Thüringen: Schwerer Baum-Unfall – Mann wird im Wrack eingeklemmt

Auf der B249 in Thüringen ist ein Autofahrer gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden.
Auf der B249 in Thüringen ist ein Autofahrer gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden.
Foto: Silvio Dietzel

Kyffhäuserkreis. Ein schlimmer Autounfall ist auf einer Bundesstraße in Thüringen passiert.

Dabei ist ein 36-jähriger Mann aus Thüringen schwer verletzt worden.

Thüringen: Autofahrer (36) prallt gegen Baum – schwer verletzt!

Wie die Polizei berichtet, ist ein 36-jähriger Autofahrer aus dem Kyffhäuserkreis am Mittwochvormittag bei einem Unfall schwer verletzt worden.

+++ Corona in Thüringen: Das ist der aktuelle Stand! +++

Er war gegen 10.30 Uhr mit seinem Ford Mondeo auf der Bundesstraße 249 zwischen Görmar und Grabe unterwegs. Dabei kam er aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Der eingeklemmte Mann musste mit Hilfe der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Die Unfallstelle war zeitweise voll gesperrt.

---------------------

Mehr aus Thüringen:

---------------------

Gegenstand auf Auto geworfen

Einen Riesen-Schock hat eine Autofahrerin aus Thüringen bekommen, nachdem etwas auf ihre Windschutzscheibe geknallt war. Es schien nicht der Fall gewesen zu sein. Mehr dazu hier: >>>Thüringen: Autofahrerin erlebt den Schock ihres Lebens – sie ist nicht das erste Opfer. (fno)