A4 in Thüringen: Autofahrer verliert die Kontrolle, weil DAS mit seinem Anhänger passiert

Auf der A4 in Thüringen wurde der Anhänger eines Autofahrers vom Wind umgepustet. (Symbolbild)
Auf der A4 in Thüringen wurde der Anhänger eines Autofahrers vom Wind umgepustet. (Symbolbild)
Foto: imago/Fotostand

Auf der A4 in Thüringen ist in der Nacht zu Freitag etwas Unfassbares passiert.

Wegen des starken Windes ist auf der A4 in Thüringen ein Wagen aus der Bahn geworfen worden.

Auf der A4 in Thüringen hat es einen Unfall gegeben

Die Windböen waren so stark, dass sie den Anhänger des Wagens einfach umgepustet haben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

-------------------------------------

Ein 35-Jähriger war mit einem Fiat Iveco mit Anhänger, auf dem ein Pool geladen war, in Richtung Dresden gefahren. Im Bereich der Talbrücke Nesseltal zwischen den Anschlussstellen Eisenach-Ost und Sättelstädt wurde der Anhänger von starken Windböen erfasst und umgerissen.

>>> Erfurt: Ungewöhnliche Szenen auf dem Fischmarkt – „Weiß einer, was da los ist?“

10.000 Euro Sachschaden

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der Sachschaden liegt bei circa 10.000 Euro. Ob der Pool den Unfall unbeschadet überstanden hat, bleibt offen. (fb)