Thüringen: Fataler Unfall im Ilm-Kreis! Rettungshubschrauber im Einsatz

Foto: Freiwillige Feuerwehr Eischleben

Eischleben. Schlimmer Unfall in Thüringen!

Auf dem Weg in Richtung Ichtershausen hat eine Autofahrerin einen schweren Unfall gebaut.

Thüringen: Volvo-Fahrerin kommt von Fahrbahn ab

Auf dem Weg von Eischleben nach Ichtershausen krachte die 52-jährige Volvo-Fahrerin frontal in das Stahlgeländer einer Brücke. Zuvor war sie etwa 50 Meter vor dem Ortsausgang auf die entgegengesetzte Fahrbahn geraten.

+++ Thüringen: Rentner auf Abwegen! Auto rutscht Hang hinunter +++

Etwa 33 Einsatzkräfte der Feuerwehren Ichtershausen, Eischleben und Kirchheim eilten am Samstag zum Unfallort. Bei dem Aufprall wurde die Fahrerin schwer verletzt und sofort mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert.

Wir danken allen Kameraden für ihre Einsatzbereitschaft und wünschen der Verletzten gute Besserung, schreibt die Freiwillige Feuerwehr Eischleben bei Facebook.

Die Mitfahrerin hatte mehr Glück, konnte unverletzt aus dem Unfallwagen geborgen werden.

-------------------------------------

Weitere Nachrichten aus Thüringen:

------------------------------------

Die Einsatzkräfte aus Thüringen waren vier Stunden mit der Bergung des Fahrzeugs beschäftigt. Laut Polizei entstand bei dem Unfall eine Schadenssumme von insgesamt 21.000 Euro. (neb)