Nordhausen: Spaziergängern wird Weg versperrt – „Was soll der Blödsinn?“

Hä? Wie kann es sein, dass eine öffentliche Treppe in Nordhausen gesperrt ist?
Hä? Wie kann es sein, dass eine öffentliche Treppe in Nordhausen gesperrt ist?
Foto: Privat

Nordhausen. Hä? Was soll denn DIESE kuriose Entdeckung in Nordhausen?!

Gerade in Zeiten eines Corona-Lockdowns sind Spaziergänge an der frischen Luft einige der wenigen Unternehmungen, die den Menschen in Thüringen und Nordhausen etwas Entspannung und Zerstreuung verleihen.

Blöd nur, dass der gewohnte Spaziergang unterbrochen wird – wenn der Weg nämlich wie in Nordhausen ohne Ankündigung einfach blockiert wird!

Nordhausen: Spaziergängern wird Weg versperrt – „Was soll der Blödsinn?“

In einer Nordhausen-Gruppe auf Facebook lässt ein Spaziergänger seiner Wut freien Lauf. Er postet ein Foto aus Nordhausen, das eine öffentliche Treppe zeigt. Kurios: Der Eingang zur Treppe ist mit einer Baustellen-Absicherung abgesperrt! Zugang so nicht möglich! Der Spaziergänger schreibt: „Hat vielleicht von euch einer einen Plan, was der Blödsinn wieder soll?“

Völlig berechtigte Frage! Ist die Treppe wegen Bauarbeiten gesperrt worden? Womöglich gar wegen des Lockdown, um die Mobilität der Menschen weiter zu reduzieren? Die anderen Einwohner aus Nordhausen haben ihre Vermutungen – und sich auch zu ironischen Scherzen aufgelegt. Hier eine Auswahl einiger Kommentare:

  • „Sieht irgendwie nach einem Streich von Jugendlichen oder ähnlichen aus.“
  • „Es könnten sich in der Mitte der Treppe verschiedene Haushalte kreuzen. Zu gefährlich.“
  • „Ist das nicht die Treppe, die ein Loch drunter hat? Die könnte einstürzen.“
  • „Zu wenig Abstand, falls jemand entgegenkommen sollte.“

Nordhausen: Einwohner haben Erklärung für gesperrte Treppe

Ein User hat den Nagel aber auf den Kopf getroffen: „Normalerweise ist die Treppe immer während der Wintermonate gesperrt, weil sie im Winter sehr rutschig ist.“ Bingo! Eine andere Userin bestätigt: „Diese Treppe ist sehr glatt und es wird nicht gestreut. Es gibt noch Nachtfrost.“ Dazu zeigt sie die Treppe von der anderen Seite, auch von dort ist sie gesperrt, und zwar offiziell von der Stadt Nordhausen, wie abzulesen ist.

-------------------------

Mehr News aus Thüringen:

-------------------------

Es dürfte sich also nur noch um eine Frage der Zeit handeln, bis die Sperrung aufgehoben ist. Dann nämlich, wenn die Temperaturen nachhaltig steigen und es nachts keinen Frost mehr geben sollte... (mg)