Thüringen: Tödliche Tragödie auf der Landstraße! Für einen Mann kommt jede Hilfe zu spät

Tödliche Tragödie in Thüringen! Für einen Mann kommt jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Tödliche Tragödie in Thüringen! Für einen Mann kommt jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Tödlicher Unfall in Thüringen!

Ein Motorradfahrer hat die Kontrolle über sein Zweirad verloren – für ihn kam laut Polizei Thüringen jede Hilfe zu spät.

Thüringen: Tödliche Tragödie auf der Landstraße

Der 30-Jährige war am Sonntagabend auf der Landstraße von Menzengraben nach Stadtlengensfeld in Thüringen unterwegs, als es zu der Tragödie kam.

Wie die Polizei berichtet, wollte der Fahrer am Ortseingang einen Pkw überholen. Doch unmittelbar nach dem Überholvorgang habe der 30-Jährige die Kontrolle über sein Motorrad verloren.

-----------------------

Mehr aus Thüringen:

Hund in Thüringen: Halter will mit Beagle Jagdprüfung ablegen – dann beginnt ein echter Krimi

Post in Thüringen: Mann klaut Zustellfahrzeug – dann beginnt eine irre Tour

Jena: Wieder Randale in der Innenstadt! Ein Vermummter geht der Polizei ins Netz

------------------------

Rettungsversuche scheitern – 30-Jähriger stirbt

Dadurch habe er mehrere Steine am Straßenrand touchiert und sei schließlich mit dem Vorderrad gegen einen weiteren Stein geprallt. Daraufhin habe sich das Motorrad überschlagen.

Laut Polizei kam für den 30-Jährigen jede Hilfe zu spät, alle Rettungsversuche scheiterten. (abr)

Am Wochenende hat sich auch auf der A4 in Thüringen eine tödliche Tragödie abgespielt. Alles zu dem furchtbaren Crash erfährst du hier >>>.