Wetter in Thüringen: Frostige Temperaturen, dicke Wolken – doch HIER kannst du dich über Sonne freuen

So verhältst du dich richtig bei einem Unwetter

So verhältst du dich richtig bei einem Unwetter

Egal ob Sturm, Starkregen oder Gewitter: Extremwetter kann lebensgefährlich sein. Deshalb solltest du einige Tipps beachten.

Beschreibung anzeigen

Na, das wird ja mal ein Wetter in Thüringen...

Das Wetter in Thüringen spielte in den letzten Wochen etwas verrückt. Mal war es sonnig und warm, dann innerhalb weniger Tage ziemlich kühl, vereinzelt hat es sogar geschneit. Und auch in den nächsten Tagen wird es nicht viel besser. Frostige Temperaturen und dicke Wolken werden die Menschen in Thüringen begleiten...

Doch HIER kannst du dich tatsächlich über Sonne freuen!

Wetter in Thüringen: Frostige Temperaturen, dicke Wolken – doch HIER kannst du dich über Sonne freuen

Eines vorweg: Du musst dich zunächst weiter auf frostige Nächte einstellen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilt, beginnt der Donnerstag in Berglagen mit frostigen Gegebenheiten. Außerdem müsse man mit Windböen und auch leichten Regenschauern rechnen. Alles ziemlich ungemütlich also.

Immerhin: Die Höchstwerte steigen und pendeln sich zwischen fünf und acht Grad ein. Es soll auch immer wieder kurz die Sonne scheinen, eh die vielen Wolken wieder für Tristesse sorgen.

---------------------------

So entsteht eine Wettervorhersage

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und übermittelt - so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

---------------------------

Thüringen: Freitag wird es endlich sonniger!

Die Nacht zum Freitag bleibt laut Vorhersage immerhin ohne Regen oder Schnee. Im Thüringer Wald ist mit Temperaturen von bis zu minus vier Grad zu rechnen. Dann aber wird es endlich schöner: Tagsüber können sich vor allem die Menschen in Richtung Altenburger Land auf Sonne freuen – und das auch mal länger! Im Eichsfeld bleibt es dagegen stärker bewölkt, leider. Die Höchstwerte liegen dann aber schon zwischen zehn und 14 Grad. Ein ganz leichter Hauch von Frühling also.

---------------------------

Mehr News aus Thüringen:

++ Jena: Mann soll Mülltonnen durch die Gegend werfen – tatsächlich versucht er etwas ganz anderes ++

++ Erfurt: Überholmanöver geht mächtig schief – Lkw kippt auf Auto ++

---------------------------

Die Nacht auf Samstag wird übrigens ungemütlich. Es könne regnen und Temperaturen von bis zu null Grad macht das Wetter alles andere als angenehm. Bleibt zu hoffen, dass der Frühling bald wieder zum Vorschein kommt... (mg)

---------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Prinzessin Diana: Geheimer Brief aufgetaucht – ihre Worte rühren zu Tränen ++

++ Markus Lanz (ZDF): Söder lässt Laschet auffliegen – er plaudert den Inhalt einer pikanten SMS aus ++

++ „Frühstücksfernsehen“ (Sat.1): Alina Merkau teilt Bild aus der Kälte – DIESES Detail sticht ins Auge ++

---------------------------

Ab Samstag öffnet endlich wieder der Affenwald Straußberg – nach Monaten der corona-bedingten-Schließung. Es gibt allerdings noch immer einige Einschränkungen, die Besucher einhalten müssen. Hier erfährst du alle Details!