Thüringer Polizei stoppt Gammel-Transport! DAS hättest du essen sollen

In Thüringen stoppte die Polizei einen Imbiss-Anhänger. Was da drin war, willst du definitiv nicht essen. (Symbolbild)
In Thüringen stoppte die Polizei einen Imbiss-Anhänger. Was da drin war, willst du definitiv nicht essen. (Symbolbild)
Foto: Funke Foto Services

Nazza. Einfach nur widerlich! In Thüringen kontrollierte die Polizei einen Imbiss-Wagen. Was sie darin fanden, hättest du essen sollen.

Bereits am 17. März führte die Polizei Thüringen eine Verkehrskontrolle durch, wie die Beamten am Mittwoch berichten. Die Kontaktbereichsbeamtin von Mihla durchsuchte einen Kleintransporter mit Verkaufsanhänger eines Imbisses.

Thüringen: Vergammeltes Fleisch entdeckt

Dabei stellte sie fest, dass das Fleisch nicht richtig gekühlt wurde. Es war absolut nicht mehr essbar. Sofort informierte die Polizei das Gesundheitsamt.

Die Mitarbeiter versiegelten das Gespann. Das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz sollte es später genau unter die Lupe nehmen.

-----------------

Mehr aus Thüringen:

-----------------

Später stellte sich heraus, dass der Imbiss-Anhänger und das Fahrzeug in einem schlechten hygienischen Zustand ist. Sämtliche Lebensmittel mussten beseitigt werden.

+++ Aldi in Gotha: Frau attackiert Mitarbeiter – später kommt auch noch DAS ans Tageslicht +++

Sofort erhielt der Besitzer des Imbiss-Wagens ein Verbot darin Lebensmittel auszugeben und zu transportieren. Gegen den Fahrer (44) wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. (ldi)