Thüringen: Einfach putzig! Diese Vögel kannst du live beim Schlüpfen beobachten

In Thüringen können Vogelfans des Schlüpfen der Falkeneier mitverfolgen. (Archivbild)
In Thüringen können Vogelfans des Schlüpfen der Falkeneier mitverfolgen. (Archivbild)
Foto: dpa

Ende April begannen sich die Turmfalken in Thüringen einzunisten. Die ersten Eier wurden in einem sorgfältig erbauten Nest gelegt.

Nun können die Bewohner von Thüringen live verfolgen, wie die kleinen Vögel das Licht der Welt erblicken.

Thüringen: Ministerium dokumentiert Falkennachwuchs

Es ist ein schöner Zufall, dass sich die Turmfalken Jahr für Jahr genau auf dem Gelände des Umweltministeriums in Thüringen einnisten. Unter dem Dach des Gebäudes bauen die Vögel pünktlich zum Frühjahrsbeginn ihre Nester.

+++ Wetter in Thüringen: Nasse Prognose für das Wochenende! Und es wird noch schlimmer +++

Bereits am 27. April wurde dort das erste Ei gelegt. Die Mitarbeiter des Ministeriums haben zuvor eine Kamera installiert, die nun alle zehn Sekunden Bilder von dem Falkenquartier sendet. Auf der Internetseite können die Menschen also direkt mitverfolgen wie dort die ersten Jungvögel schlüpfen.

Laut ist es nicht das erste Mal, dass Vogelpaare im Umweltministerium Unterschlupf suchen, doch in diesem Jahr waren die Angestellten vorbereitet. Experten gehen davon aus, dass Falken ihr ganzes Leben mit einem Partner verbringen. Das klingt sehr romantisch und könnte bedeuten, dass die tierischen Bewohner im Umweltministerium jedes Jahr dieselben sind.

-------------------------------------------------

Weitere Nachrichten aus Thüringen:

-------------------------------------------------

Die niedlichen Aufnahmen aus dem Nest zeigen, wie das Weibchen auf den Eiern brütet und dabei von ihrem Vogel-Mann mit Nahrung versorgt wird. Bis Herbst verbringen die Falken für gewöhnlich die Zeit unter dem Dach. Währenddessen versorgt das Thüringer Ministerium die Vogelfans mit neuen Informationen. (neb)