Kyffhäuserkreis: Feuerteufel wird immer dreister – vier Brände in nur einem Monat

Kyffhäuserkreis: Der Feuerteufel verübt neue Brandanschläge.
Kyffhäuserkreis: Der Feuerteufel verübt neue Brandanschläge.
Foto: Silvio Dietzel

Kyffhäuserkreis. Vermutlich treibt ein Feuerteufel im Kyffhäuserkreis sein Unwesen. Der oder die Unbekannten legten im Kyffhäuserkreis schon zum vierten Mal Feuer. Ungewiss, ob das der letzte Anschlag war.

Kyffhäuserkreis: Feuerteufel steckt Bungalow in Brand

Diesmal zündete der Feuerteufel am Montagmorgen einen Bungalow an. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren der „Engelsdörfer" wurde Schlimmeres verhindert. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Feuerteufel verübte zuvor schon drei Brandanschläge im Kyffhäuserkreis

Folgende Dinge zündete der Brandstifter zuvor schon einmal an:

  • Am 8. April: Das Osterfeuer
  • Am 24. April: Einen Gebäudekomplex aus zwei Scheunen
  • Am 10. Mai: Einen Holzhaufen

--------------------------------------------------------

Mehr News aus Thüringen:

--------------------------------------------------------

Der Schaden, der bei allen vier Bränden entstanden ist, wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zudem geht die Polizei davon aus, dass alle Anschläge mutwillig begangen wurden. (lb)