Gotha: Wildkatze überfahren – dann beginnt ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit

Der Tod einer Wildkatzenmutter hatte in Gotha einen Wettlauf gegen die Zeit eingeleitet. (Symbolbild)
Der Tod einer Wildkatzenmutter hatte in Gotha einen Wettlauf gegen die Zeit eingeleitet. (Symbolbild)
Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Martin Schutt

Der Nabu verkündete eine traurige Nachricht in der Stadt Gotha.

Denn in Gotha wurde eine Wildkatze überfahren. „Da es wahrscheinlich ist, dass die Wildkatze aktuell Nachwuchs hat, muss davon ausgegangen werden, dass diesem, wird er nicht durch Zufall entdeckt, nur noch wenige Tage zum Überleben bleiben“, schrieb der Nabu auf seiner Facebook-Seite – ein Wettlauf gegen die Zeit begann.

Gotha: Suche nach Wildkatzennachwuchs

„Wildkatzentotfund an der Freundwarte - Wir bitten um Unterstützung bei der Suche nach dem Wildkatzennachwuchs!“, leitete der Nabu am Montag die Suchaktion auf seiner Facebook-Seite ein. Bisher wurde der Beitrag 123 Male geteilt.

Nun veröffentlichte der Nabu ein Resultat...

-------------------------------------------------------------------

Das ist die Stadt Gotha:

  • ist die fünftgrößte Stadt Thüringens
  • war von 1640 bis 1825 Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Gotha-Altenburg und ab 1826 Haupt- und Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Coburg und Gotha
  • hatte im Dezember 2019 etwa 45.400 Einwohner
  • hat sieben Stadtteile und vier Ortsteile
  • amtierender Oberbürgermeister ist Knut Kreuch (SPD)

-------------------------------------------------------------------

++++ Gotha: Kinder springen von Mauer auf Supermarktparkplatz – Auto übersieht sie ++++

Gotha: Im Umkreis von einem Kilometer die Augen aufhalten

Für diese Aktionen wurden Tierfreunde gebeten, in einem Umkreis von einem Kilometer zu suchen.

„Die Jungen können in Baumhöhlen, Fuchs- und Dachsbauen sitzen. Wenn sie miauen und nach einer Weile immer aufdringlicher werden, kann man davon ausgehen, dass sie nicht mehr versorgt werden. Also erst einmal eine Weile beobachten!“, so der Nabu.

Am Dienstag kam dann das Update zur Suche.

-------------------------------------------------------------------

Mehr Themen zu Gotha:

Gotha: Frauen an Bushaltestelle bespuckt und beleidigt – unfassbar, wer es getan hat

Gotha: Mann (26) will ungewöhnlichem Hobby nachgehen – darauf kriegt er Stress mit der Polizei

Gotha: Stadt kauft maroden Hauptbahnhof – „Endlich!“

-------------------------------------------------------------------

Gotha: Beide Jungtiere nun in Sicherheit

„Erfreulicherweise können wir ein Happy End vermelden. Es sind zwei Jungtiere gefunden worden. Wir halten euch auf dem Laufenden! Wir möchten uns vielmals bei allen bedanken, die mitgesucht und die Augen offengehalten haben!“, schrieb die Nabu unter dem vorherigen Such-Aufruf und gab somit Entwarnung.

++++ Gotha: Pfauen laufen frei durch die Stadt – Besitzer hat kuriose Erklärung ++++

Auch wenn es die Wildkatzenmutter leider nicht geschafft hat, so sind doch wenigstens die Jungtiere in guter Obhut und können nun beruhigt aufwachsen. (ali)