Nordhausen: Frauen schwimmen im Möwensee – am Ufer lauert etwas Ekelhaftes

In Nordhausen wurden Frauen von einem Mann beobachtet. (Symbolbild).
In Nordhausen wurden Frauen von einem Mann beobachtet. (Symbolbild).
Foto: IMAGO / MASKOT

Dieses Erlebnis am Möwensee in Nordhausen werden zwei Frauen wohl nicht so schnell vergessen.

Die beiden Frauen wollten am Montag nichts ahnend einen schönen Nachmittag am Wasser in Nordhausen verbringen, als ihnen am Uferrand etwas Widerliches aufgefallen war. So widerlich, dass sie die Polizei verständigten.

Nordhausen: Frauen entdecken etwas Ekelhaftes beim Schwimmen im Möwensee

Denn als die Frauen im Alter von 24 und 26 im Möwensee schwammen, näherte sich am Rand ein nackter Mann und fasste sich provokativ an sein Geschlechtsteil. Trotz der Aufforderung der Schwimmerinnen, das zu unterlassen, setzte der Mann sein Handeln fort.

----------------------

Mehr aus der Region:

Nordhausen: 24-Jähriger will aus Psychiatrie ausbüxen – und fällt 13 Meter in die Tiefe

Gera: Albtraum aller Eltern – Auto erfasst Dreijährigen

Erfurt hat einen neuen Strand! „Angeschaut und für sensationell befunden“

----------------------

Als er schließlich bemerkte, dass die Frauen die Polizei zur Hilfe holten, machte er sich schnellstens aus dem Staub.

Nordhausen: Polizei sucht nackten Mann

Nun bitten die Beamten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Unbekannten.

So soll er ausgesehen haben:

  • ca. 50 bis 60 Jahre
  • leicht übergewichtig
  • kurze, graue Haare

Wem der nackte Mann im Bereich des Möwensees zwischen Bielen und Sundhausen auch aufgefallen ist, der soll sich schleunigst unter der Telefonnummer 03631/960 bei der Polizei melden. (jhe)