A4 in Thüringen: Lkw-Fahrer macht beunruhigende Entdeckung – nicht nur er ist betroffen

Lkw-Fahrer auf Raststätten der A4 sind am Freitagmorgen mit einem Schock aufgewacht. (Symbolbild)
Lkw-Fahrer auf Raststätten der A4 sind am Freitagmorgen mit einem Schock aufgewacht. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / JOKER

Das ist wohl der Albtraum für jeden Lkw-Faher!

Ein Fahrer hat am frühen Freitagmorgen auf einem Rastplatz an der A4 in Thüringen eine beunruhigende Entdeckung gemacht. Er ist nicht der einzige Betroffene.

A4 Thüringen: Unbekannte beschädigen Lkw auf Rastplätzen

Unbekannte haben sich in der Nacht auf dem Rastplatz Eichelborn Süd an der A4 an zahlreichen Lkw zu schaffen gemacht. Ein Lkw-Fahrer hat früh morgens gegen vier Uhr das Dilemma bemerkt.

Unbekannte hatten ganz offensichtlich einen Teil seiner Fracht geklaut. Er hatte Waren für eine Lebensmittelkette geladen. Was die Täter alles einsackten, war zunächst nicht klar.

-------------------------

Das ist die A4:

  • die Bundesautobahn 4 ist nach den Autobahnen 7,3 und 1 die viertlängste in Deutschland
  • sie verläuft an der niederländischen Grenze bei Aachen über Köln, Bad Hersfeld, Erfurt, Jena, Chemnitz und Dresden bis zur polnischen Grenze in Görlitz
  • sie wurde am 4. Dezember 1938 erbaut
  • sie hat eine Gesamtlänge von 616 Kilometern

-------------------------

++++ A4 in Thüringen: Feuerwehr fährt zu Einsatz – plötzlich sind die Helfer selbst in Gefahr ++++

A4 Thüringen: Unbekannte beklauen Lkw-Fahrer

Besonders bitter: Er war nicht der einzige Betroffene! Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnte noch sechs weitere Lkw ausfindig machen. Auch hier waren die Planen aufgeschlitzt.

--------------------------

Mehr A4-Themen:

Drama! Frau wird am Steuer bewusstlos – unglaublich, was ein Fahrer dann macht

Dramatische Unfälle am Morgen! Ein Autofahrer tot

Tödlicher Arbeitsunfall! Mitarbeiter von Pannendienst will helfen – dann wird er eingeklemmt

--------------------------

A4 Thüringen: Elf Lkw am Freitagmorgen aufgeschlitzt

Im Laufe des Morgens gingen dann noch weitere Anrufe bei der Polizei ein – diesmal meldeten sich Lkw-Fahrer vom A4-Rastplatz Altenburg-Süd.

Hier hatten sich „Planenschlitzer“ an elf Lkw zu schaffen gemacht. Einer der Lkw hatte Elektrowerkzeuge geladen. Laut Polizei wurde ein Teil davon geklaut. Wie hoch die Beute ist, muss die Polizei Thüringen noch ermitteln. (ali)