Schleiz: Schwerer Fahrrad-Unfall! Rettungshubschrauber im Einsatz

Heftiger Unfall in Schleiz. (Symbolbild)
Heftiger Unfall in Schleiz. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Hübner

Schleiz. Heftiger Unfall in Schleiz!

Ein Radfahrer ist durch den Aufprall meterweit auf Schotter geschleudert worden. Ein Rettungshubschrauber musste ihn ins Krankenhaus fliegen.

Schleiz: Heftige Unfall-Szenen

Der 44-Jährige war am Samstag gegen 18.45 Uhr mit seinem E-Bike Am Stadtweg in Schleiz unterwegs. Er kam aus Richtung Oberböhmsdorf, als er plötzlich nach rechts von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte.

Wie die Polizei berichtete, blieb der 44-Jährige etwa sieben Meter weiter auf dem Schotter liegen. Der Radfahrer erlitt schwerste Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

-----------------------------------

Mehr aus Thüringen:

Erfurt: Bauarbeiter spricht Fußgänger an – und erlebt den Schock seines Lebens

Sondershausen: Jugendlicher Leichtsinn! 16-Jähriger steht plötzlich in Flammen

Thüringen: Dieses Gebäude kommt unter den Hammer – der Startpreis überrascht

Polizei sucht Zeugen – kannst du helfen?

Da der Unfallhergang nicht zweifelsfrei geklärt werden kann, sucht die Polizei nach Zeugen, die genauere Hinweise geben können. Wenn du etwas mitbekommen hast, kannst du dich bei der Polizei Schleiz melden: 03663 431-0. (abr)