Kreis Gotha: Großeinsatz an Biogasanlage – Flüssigkeit läuft aus

Im Kreis Gotha trat ein Gefahrenstoff an einer Biogasanlage aus.
Im Kreis Gotha trat ein Gefahrenstoff an einer Biogasanlage aus.
Foto: NEWS5 / Schuchardt

Grabsleben. Im Kreis Gotha kam es am Dienstagmorgen zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei.

In Grabsleben im Kreis Gotha stellte man fest, dass eine gesundheitsschädliche Substanz aus einer Biogasanlage in der Nottleber Straße entwich.

Kreis Gotha: Leck bei Tankvorgang

Wie die Polizei mitteilt, soll das Leck bei einem Tankvorgang entstanden sein und dazu geführt haben, dass die Flüssigkeit austrat. Diese konnte jedoch noch innerhalb des Gebäudes aufgefangen werden, sodass es zu keiner Gefährdung außerhalb der Anlage kam.

-----------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------

Dennoch führte der Vorfall zu einem aufwendigen Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Nach Zeugenaussagen sollen rund 75 Einsatzkräfte involviert gewesen sein.

Verletzt wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand. (cm)