„Zwischen Tüll und Tränen“ in Thüringen: Teilnehmerin redet Klartext! DESHALB wäre alles fast abgesagt worden

„Zwischen Tüll und Tränen“: Boutique-Besitzerin Julia Schwarz erzählt von den Dreharbeiten in Thüringen.
„Zwischen Tüll und Tränen“: Boutique-Besitzerin Julia Schwarz erzählt von den Dreharbeiten in Thüringen.
Foto: IMAGO / Future Image

„Zwischen Tüll und Tränen“ – die Kultserie des Fernsehsenders „Vox“ ist zu Gast in Thüringen! Eine außergewöhnliche Boutique aus dem Eichsfeld hat die Show-Produzenten überzeugt.

Im Interview mit Thüringen24 erzählt uns die Inhaberin der Boutique „Liebe.“, Julia Schwarz, vom Casting-Prozess, den Drehtagen und einer Sache, die auf gar keinen Fall fehlen durfte.

„Zwischen Tüll und Tränen“ in Thüringen: Brautausstatterin spricht Klartext! DESHALB wäre Sendung fast abgesagt worden

Thüringen24: Julia, du hast es mit deiner Boutique in die Sendung „Zwischen Tüll und Tränen“ geschafft. Freust du dich, dass die Vox-Sendung zum ersten Mal ins Eichsfeld kommt?

Klar! Auf der Burg Scharfenstein haben wir eine einmalige Atmosphäre und eine wunderbare Lage. Schön, dass die Sendung zu uns kommt!

Deine Boutique verfolgt ein ganz besonderes Konzept. Erzähl' mal ein bisschen davon, wie es dazu gekommen ist.

Angefangen hat es damit, dass sich meine persönliche Lebenseinstellung gewandelt hat. Ich bin seit 2017 in der Hochzeitsbranche. Während meiner Anstellung war ich irgendwann an dem Punkt, dass ich den Verkauf von konventionell hergestellten Kleidern aus Fernost nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren konnte und wollte.

+++ „Zwischen Tüll und Tränen“: VOX trifft drastische Entscheidung – alle Zuschauer betroffen +++

Ich habe dann angefangen, mich damit zu beschäftigen, wie man es auch anders machen könnte. Ich dachte mir: Wir haben doch so viele tolle Handwerker in der Republik – da kann man doch Brautmode bestimmt auch aus Deutschland beziehen. Und so fing es letztlich an.

Weißt du von anderen Boutiquen in Deutschland, die ein ähnliches Konzept haben oder ist das etwas Einzigartiges?

Als ich meine LIEBE. Im Oktober 2020 eröffnet habe, war ich bundesweit meines Wissens die Einzige, die ausschließlich fair und nachhaltig in Deutschland hergestellte Brautmode verkauft.

Ich arbeite mit tollen Handwerkern zusammen, die genauso denken und arbeiten wie ich. Im Oktober letzten Jahres konnte ich die Boutique Liebe. auf der Burg Scharfenstein eröffnen.

--------------------------

Das ist Zwischen Tüll und Tränen (Vox):

  • Doku-Serie über Brautkleider
  • Seit Dezember 2016 bei Vox
  • Angehende Bräute werden bei Suche nach Brautkleid von Brautkleid-Experten unterstützt

--------------------------

Ich habe dann ein Bewerbungsvideo gedreht, an die Produktionsfirma von „Zwischen Tüll und Tränen“ geschickt und die Daumen gedrückt.

Also hat der Bewerbungsprozess schon etwas länger gedauert?

Ja, es hat aufgrund von Corona etwas gedauert. Im März hat sich die Produktionsfirma gemeldet und dann nahm der Prozess seinen Lauf. Die Suche nach einer Braut, die sich vom Kamerateam begleiten lassen möchte, war zum Glück schnell erfolgreich und so konnte es los gehen.

++ Weimar: Polizei vollstreckt Haftbefehl – ihnen fällt die Kinnlade runter, als sie DAS in der Wohnung des Kriminellen sehen ++

Ohne das hätte es nicht geklappt?

Genau, ohne eine Braut in spe gibt es ja nichts zum Drehen. Aber es ging glücklicherweise relativ unkompliziert. Die Braut, die ich letztendlich gefunden habe, ist eine Bekannte von mir. Sie hat von Anfang an verfolgt, was ich mache und findet das Konzept meiner Boutique total toll.

Wie hat deine Bekannte dann die Drehtage empfunden? War sie sehr aufgeregt?

Ne, sie fand es super! Es hat ihr und mir richtig viel Spaß gemacht. Das Kamerateam war auch supernett und hat es uns allen sehr einfach gemacht.

Und zu guter Letzt muss ich natürlich fragen: Ist die Braut fündig geworden?

Na, das werden wir am Donnerstag um 17 Uhr erfahren!

----------------

Mehr Themen:

Jena: ZDF-Filmdreh sorgt für Aufregung bei Einwohnern – DIESE Sendung wurde aufgezeichnet

Hund in Thüringen: Vierbeiner liegt am Gartenzaun – plötzlich wird er von Spaziergängerin attackiert

MDR: DIESES Interview sorgt für heftige Diskussionen – „Warum bietet ihr einem Faschisten eine Reichweite?“

Nordhausen: Oma kehrt nach Einkauf zurück – plötzlich fehlt etwas Wichtiges im Garten! „Ekelhaft solche Leute“

----------------

Du findest die Sendung in der Mediathek bei TV Now. (bp)