Lidl in Nordhausen: Diebespaar entwischt auf kuriose Art – Polizei fassungslos: „An Dreistigkeit kaum zu überbieten“

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Beschreibung anzeigen

Dieser Vorfall bei Lidl in Nordhausen ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten!

Einkaufen ohne zu bezahlen? Man kann es ja mal versuchen, dachte sich ein Diebespärchen am Dienstagnachmittag bei einer Filiale von Lidl in Nordhausen.

Lidl in Nordhausen: Frau packt Einkauf in mitgebrachte Papiertüten

Gegen 15.40 Uhr soll sich eine Frau in einer Filiale von Lidl aufgehalten haben. Im Leben selbst habe sie, nach Aussagen der Mitarbeiter, ihre Einkäufe in selbst mitgebrachte Papiertüten gepackt.

Was dann folgte, macht sprachlos!

--------------------------------------------------------------------------

Das ist Lidl:

  • Die ersten Lidl-Filialen wurden in den 70ern in Ludwigshafen eröffnet
  • 1999 führt Lidl als erster Discounter Scannerkassen ein
  • Lidl hat in fast allen Ländern Europas Filialen
  • sogar in den USA gibt es rund 100 Filialen
  • weltweit über 190.000 Mitarbeiter, in Deutschland über 70.000 (Stand 2020)

--------------------------------------------------------------------------

++++ Lidl: Rückruf! Wenn du dieses praktische Werkzeug benutzt, kannst du dich schwer verletzen ++++

Lidl in Nordhausen: Diebespaar verschwindet durch den Eingang

Ein Komplize soll der Frau die Eingangstüren des Discounters aufgehalten haben, auf welche Weise sie auch die Filiale verlassen haben soll. Den Einkaufswagen, in dem sie die Papiertüten und eine Palette Energydrinks verstaute, schob sie mit sich mit.

Als eine Mitarbeiterin hinterhereilte, übergaben die Diebe der Frau den Einkaufswagen, den sie vor ein weiteres Geschäft geschoben hatten. Nachdem sie den Einkaufswagen abgegeben haben, verschwanden sie.

--------------------------------------------------------------------------

Mehr Lidl-Themen:

Lidl: Rückruf von Pasta-Sauce! Giftiger Stoff enthalten

Lidl: Razzia beim Discounter! Auslöser ist dieses umstrittene Produkt

Lidl: Kunden sehen immer wieder dieses Angebot – Vorsicht, dahinter stecken Betrüger!

--------------------------------------------------------------------------

Lidl in Nordhausen: Fahndung nach Diebespärchen

Die Mitarbeiter sollen versucht haben, die Frau anzusprechen – jedoch vergeblich.

Nun sucht die Polizei nach den beiden:

  • Die Frau soll zwischen 1,55 Meter und 1,60 Meter groß und schlank gewesen sein. An dem Tag hatte sie rötlich braune, schulterlange Haare.
  • Der soll zwischen 1,85 Meter und 1,90 Meter groß und schlank gewesen sein. Der Mann hatte eine Tätowierung am Hinterkopf. Außerdem habe er ein älteres Herrenrad dabeigehabt.

++++ Nordhausen: Oma kehrt nach Einkauf zurück – plötzlich fehlt etwas Wichtiges im Garten! „Ekelhaft solche Leute“ ++++

Nun bittet die Polizei nach weiteren Zeugenaussagen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der folgenden Nummer zu melden: 03631/960.

Die Filiale scheint jedoch Glück im Unglück gehabt zu haben, denn der Schaden, der durch das Diebespärchen entstanden ist, beläuft sich auf gerade mal 40 Euro. (ali)