Thüringen: Autofahrer beobachtet Gefährliches – jetzt sucht die Polizei den Halter DIESES Wagens

Thüringen: Die Polizei sucht einen bestimmten Autofahrer.
Thüringen: Die Polizei sucht einen bestimmten Autofahrer.
Foto: IMAGO / Hanno Bode

Nordhausen. Beunruhigende Szenen in Thüringen.

Auf der L3086 zwischen Nausitz und Gehofen in Thüringen ist ein Fahrer mit seiner extrem gefährlichen Fahrweise aufgefallen.

Thüringen: Polizei sucht DIESEN Autofahrer

Ein Zeuge hat der Polizei Nordhausen geschildert, was er beobachtet hatte: Ein roter Renault Megane mit dem Kennzeichen Mansfeld/Südharz (Sangershausen, Sachsen-Anhalt; kurz: MSH) fuhr dort in Richtung Edersleben.

Dabei kam er mit seinem Wagen mehrfach auf die Gegenfahrbahn. Damit gefährdete er nicht nur sich selbst, sondern auch alle anderen Verkehrsteilnehmer. Etliche Male sei er dabei dem Gegenverkehr nahegekommen.

------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

------------------------------------

Thüringen: Kommt dir dieser Verkehrsteilnehmer bekannt vor?

Jetzt sucht die Polizei nach diesem Autofahrer. Hast du ihn gesehen? Diese Details sind bekannt:

  • Fuhr einen roten Renault Megane
  • Kennzeichen begann mit MSH
  • Fahrer war zwischen 6.50 Uhr und 7.10 Uhr am Freitag unterwegs
  • Er für über Nausitz in Richtung Gehofen und weiter über Reinsdorf Richtung Artern und weiter nach Edersleben

So erreichst du die Polizeiwachen in Artern und die Polizeiinspektion Kyffhäuserkreis

Kannst du Angaben zu dem gesuchten Autofahrer machen? Dann wende dich an die Polizei. Die Wache in Artern erreichst du unter der Telefonnummer 03466-3610, alternativ kannst du dich an die Polizeiinspektion Kyffhäuser unter der Telefonnummer 03632-6610 wenden. (vh)