Thüringen: Mehr freie Bahn im Autobahntunnel – DIESES Gerät sorgt für weniger Sperrungen

Thüringen setzt ein neues Gerät zu Bekämpfung von Straßensperrungen ein. (Symbolbild)
Thüringen setzt ein neues Gerät zu Bekämpfung von Straßensperrungen ein. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Frank Sorge

Der ein oder andere Autofahrer aus Thüringen wird sich bereits darüber geärgert haben: Vollsperrung im Tunnel.

Damit das in Zukunft seltener zum Problem wird, wird ein neues Instrument für den Straßenverkehr in Thüringen eingesetzt.

Thüringen: Keine Vollsperrungen im Autobahntunnel mehr

Gute Nachrichten von der Außenstelle Erfurt der Autobahn GmbH. Schon bald sollen die Sperrungen in den Autobahntunneln Geschichte sein.

-------------------------------------------------------

Das ist das Bundesland Thüringen:

  • der Freistaat Thüringen hat rund 2,1 Millionen Einwohner auf 16.000 Quadratkilometer Fläche
  • Landeshauptstadt und zugleich größte Stadt ist Erfurt
  • weist eine hohe Dichte an wichtigen Kulturstätten auf, darunter das „Klassische Weimar“ (Unesco-Weltkulturerbe), das Bauhaus in Weimar und die Wartburg bei Eisenach
  • Ministerpräsident ist Bodo Ramelow (Linke), regierende Parteien sind Linke, SPD, Grüne

-------------------------------------------------------

Laut setzten die Mitarbeiter künftig auf ein Tunnelwaschgerät. Ausgestattet mit großen Borsten, reinigt das Fahrzeug die Innenwände der Unterführung und verursacht dabei keine unangenehmen Wartezeiten für Autofahrer.

Thüringen: Reinigungsarbeiten im Frühling und Herbst

Der Wagen von der Firma Mulag aus dem Schwarzwald wird für die Reinigungsarbeiten im Frühling und Herbst eingesetzt.

-------------------------------------------------------

Weitere Meldungen aus Thüringen:

-------------------------------------------------------

Weitere Informationen liefert ein . (neb)