Thüringen: Nur echt aus dem Freistaat – DIESE Automaten gibt's bald deutschlandweit

Thüringen: Die Automaten soll es bald in ganz Deutschland geben. (Symbolbild)
Thüringen: Die Automaten soll es bald in ganz Deutschland geben. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Sabine Gudath / Manipulation: Thüringen24.de

Meiningen. Die Thüringer wissen das: Zu Hause ist da, wo die Bratwurst richtig schmeckt.

Ein paar Unternehmer aus Thüringen wollen „zu Hause“ jetzt nach ganz Deutschland bringen.

Wer in Berlin, Leipzig oder zum Beispiel an der Ostsee bald an eine echte Rostbratwurst aus Thüringen kommen möchte, findet dort bald eine bequeme Gelegenheit dazu.

Thüringen: Echte Rostbratwurst gibt's nur im Freistaat, oder?

Zwei Unternehmer aus Meiningen wollen die Thüringer Rostbratwurst bundesweit ganz groß Herausbringen. Sie sahen ein echtes Problem: Klar, die Thüringer lieben ihre Bratwurst, nur ist sie eben meistens nicht „rund um die Uhr frisch verfügbar“, schreiben die Verantwortlichen von „Grilffactory 24“.

-------------------------

Das ist die Thüringer Rostbratwurst:

  • mittelfeine Rostbratwurst, die im Freistaat hergestellt wird
  • sie muss aus Schweinefleisch gemacht werden
  • Typische Gewürze sind Salz, Pfeffer und je nach regionaler Prägung insbesondere Kümmel, Majoran und Knoblauch
  • sie ist mindestens 15 cm lang
  • seit 2004 ist die Bezeichnung Thüringer Rostbratwurst als geschützte geografische Angabe registriert

----------------------------

+++ Thüringen: Mehr freie Bahn im Autobahntunnel – DIESES Gerät sorgt für weniger Sperrungen +++

Außerdem gibt es „dieses hochwertige Grillgut in weiten Teilen Deutschlands gar nicht zu kaufen“, so die Unternehmer weiter auf ihrer Homepage.

Was also tun? Für André und Fabian Heimrich lag die Lösung auf der Hand: Bratwürste aus Meiningen in ganz Deutschland – aus dem Automaten!

Die ersten davon gibt es schon in Arnstadt und Thüringen, sagen die Unternehmer MDR-Thüringen. Aber bei denen soll es nicht bleiben: Die nächsten Stationen seien Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin so Fabian Heimrich.

----------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Hans-Georg Maaßen: Knallharte Vorwürfe gegen SPD-Konkurrent Ullrich – „Dämonisieren mich“

Nena in Thüringen: Sängerin nimmt bei Konzert kein Blatt vor den Mund: „Mache da nicht mit“

Thüringen: Gastwirte über umstrittene Corona-Regel: „Bringt gar nichts“

----------------------------

Laut dem Bericht des MDR-Thüringen kalkulieren die Beiden mit ungefähr 20 neuen Automaten im kommenden Jahr. (bp)