Wetter in Thüringen: Das war's mit den schönen Tagen! Düstere Aussichten ab Mittwoch

Wetter: Wie entsteht ein Sturmtief?

Wetter: Wie entsteht ein Sturmtief?

Beschreibung anzeigen

Das Wochenende brachte uns in weiten Teilen von Thüringen noch einen versöhnlichen Spätsommer. Viel Sonne, milde Temperaturen – bei dem Wetter haben einige nochmal den Griller angeschmissen oder das Wetter für einen spontanen Ausflug genutzt.

Das war's jetzt aber mit den schönen Tagen in Thüringen! Es gibt düstere Wetter-Aussichten ab Mittwoch.

Wetter in Thüringen: Düstere Aussichten ab Mittwoch

Die Menschen in Thüringen müssen sich am Mittwoch auf Schauer und Gewitter mit Starkregen sowie kleinkörnigen Hagel und stürmische Böen einstellen. Lokal seien auch Unwetter nicht ausgeschlossen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

---------------------------

So entsteht eine Wettervorhersage

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und übermittelt - so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

---------------------------

+++ Buga Erfurt: Dickes Lob von ganz oben - die Experten sahen aber auch Schattenseiten +++

Die Höchstwerte liegen demnach zwischen 22 und 25 Grad. In den höheren Lagen werden es voraussichtlich bis zu 21 Grad. Bei schwachem Wind aus Richtung Westen bleibt es in der Nacht zum Donnerstag bedeckt. Die Temperaturen sinken auf 17 bis 13 Grad.

Herbstliche Aussichten auch für's Wochenende

Mit vielen Wolken und Schauern geht es dann auch den Rest der Woche weiter. Insgesamt wird es etwas kühler und herbstlicher.

-----------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Jena: Anwohner will Möbel verschenken – jetzt regen sich Etliche über die Geste auf

Erfurt: Erschreckende Zahlen – reicht die Rente nicht aus?

Nena in Thüringen: Sängerin nimmt bei Konzert kein Blatt vor den Mund: „Mache da nicht mit“

-----------------

Zum Wochenende können wir wohl froh sein, wenn wir die 20 Grad Marke knacken. (bp, nk)