Gera: Kurioser Diebstahl! Unbekannte brechen in Garten ein – dann sind SIE weg

Gera: Die Hintergründe zu dem kuriosen Diebstahl sind noch vollkommen unklar. (Symbolfoto)
Gera: Die Hintergründe zu dem kuriosen Diebstahl sind noch vollkommen unklar. (Symbolfoto)
Foto: IMAGO / Gottfried Czepluch

Gera. Nein, es handelt sich hier nicht um eine Entführung von Aliens. Ein 31-Jähriger in Gera hat trotzdem seinen Augen nicht getraut. Unbekannte sind in seinen Garten eingebrochen.

Was die Diebe in Gera aber haben mitgehen lassen, wirft einige Fragen auf.

Gera: Unbekannte brechen in Garten ein – dann klauen sie ausgerechnet DAS

Die Tat muss sich laut Polizei irgendwann zwischen 17.30 Uhr am Sonntag und 11.30 Uhr am Montag zugetragen haben. Zum diesem Zeitpunkt haben sich bislang Unbekannte Zugang zum Garten des 31-Jährigen in der Gerhart-Hauptmann-Straße verschafft.

+++ Thüringen: Brennende Spielplätze und aufgeschlitzte Bahn-Sitze – immer mehr Vandalismus +++

Dort kramten sie aller dings nicht nach Wertgegenständen. Nein, sie pumpten glatt das Wasser aus dem Teich – um daraus die Goldfische zu stehlen.

Die Polizei hat momentan noch keinen blassen Schimmer, was es mit der Tat auf sich hat. Auch fehlt von den Tätern noch jede Spur.

------------

Mehr Themen:

Netto in Gotha steht lichterloh in Flammen – „Keine Möglichkeit, das Gebäude zu retten“

A4 in Thüringen: Wilde Verfolgungsfahrt! Mercedes-Raser foppt die Polizei

Hund in Thüringen: Mann hetzt seinen Vierbeiner auf Schwäne – dann eskaliert die Situation

------------

Wer im Zusammenhang mit der Tat irgendeine verdächtige Beobachtung gemacht hat, soll die Polizei in Gera anrufen: 0365/82-90. (bp)