Mühlhausen: Messer-Attacke! Mann (21) landet mit Schnittverletzungen im Krankenhaus

Thüringen: Der 21-Jährige wurde nach eigenen Aussagen von drei bis vier Männern mit einem Messer verletzt. (Symbolfoto)
Thüringen: Der 21-Jährige wurde nach eigenen Aussagen von drei bis vier Männern mit einem Messer verletzt. (Symbolfoto)
Foto: IMAGO / blickwinkel / Fotostand / Montage: Thüringen24.de

Mühlhausen. Schlimmer Vorfall in Mühlhausen! Ein Mann (21) landete mit mehreren Schnittverletzungen im Krankenhaus.

Der 21-Jährige wurde nach eigenen Angaben von mindestens drei Tätern in der Nähe des Busbahnhofes an „An der Burg“ in Mühlhausen angegriffen.

Mühlhausen: Auf den 21-Jährigen hatten es drei bis vier Männer abgesehen

Laut Polizei hat sich alles Dienstagnacht gegen 23.50 Uhr zugetragen. Drei bis vier Männer hatten es offenbar auf den 21-Jährigen abgesehen. Sie haben ihm mehrere Schnittverletzungen und Stiche mit einem Messer zugefügt. Danach sind sie geflüchtet.

+++ Netto in Gotha abgebrannt – jetzt meldet sich die Konkurrenz zu Wort +++

Das Opfer wurde danach zunächst von einem Freund versorgt und dann ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen waren nur leicht. Noch in der selben Nacht konnte der 21-Jährige das Krankenhaus wieder verlassen.

------------

Mehr Themen:

Thüringen: Nach Tankstellen-Mord in Idar-Oberstein – Innenminister fordert nun DAS: „Es ist unerträglich“

Erfurt: Auf dem Domplatz tut sich was – ES ist wieder da!

Saale-Holzland-Kreis: Autofahrer rast betrunken durch die Stadt und gefährdet Etliche – jetzt sucht die Polizei ganz bestimmte Zeugen

------------

Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Attacke beobachtet haben. Wer hat etwas gesehen? Hinweise nimmt die Polizei in Mühlhausen entgegen. Telefon: 03601/4510. (bp)