A4 in Thüringen: Männer klauen teuren Mercedes – sie liefern sich irre Verfolgungsfahrt mit der Polizei

A4 in Thüringen: Am Donnerstag lieferten sich zwei Diebe eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. (Symbolbild)
A4 in Thüringen: Am Donnerstag lieferten sich zwei Diebe eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. (Symbolbild)
Foto: Björn Walther

Die Szenen auf der A4 in Thüringen erinnern an einen Actionfilm!

Dort lieferten sich zwei Männer mit einem gestohlenem Auto eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Die Aktion auf der A4 in Thüringen hat Konsequenzen.

A4 in Thüringen: Mann betrügt bei Probefahrt

Als einer ihrer Kunden nicht zurückkehrte, wurden die Angestellten eines Autohauses in Südhessen am Donnerstag misstrauisch. Ein 64-Jähriger hatte sich zuvor eine graue Mercedes-E-Klasse für eine Probefahrt geliehen. Mit vorgetäuschtem Kaufinteresse und einem mutmaßlich gefälschten Ausweis begab sich der Mann gegen 14.30 Uhr auf die illegale Fahrt.

+++ A9 in Thüringen: Zwei Lkw krachen zusammen – Trümmerfeld auf der Autobahn +++

Lange nachdem er hätte zurück sein sollen, wurde die Polizei verständigt. Die Beamten starteten ein großes Aufgebot, um den Autodieb zu finden. Die Autobahnpolizei des benachbarten Bundeslandes Thüringen unterstützte den Einsatz. Dabei übernahm ein Polizeihubschrauber die Suche aus der Luft und verhalf dadurch den 64-Jährigen aufzuspüren.

Dieser war gegen 18.45 Uhr mit dem gestohlenen Mercedes auf der A4 in Richtung Dresden unterwegs. Dicht gefolgt von einem Begleiter, der in einem anderem Fahrzeug hinter dem Mercedes fuhr. Auf Höhe der Stadt Gera gelang es den Einsatzkräften die beiden Männer zu stoppen. Die Diebe versuchten dennoch zu Fuß zu fliehen. Der Versuch wurde allerdings nach ein paar Metern unterbrochen.

Täter in andere Straftaten verwickelt

Laut Polizei gelang es den Beamten die Flüchtigen festzunehmen und auf die Wache zu überführen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wird der 64 Jahre alte Mann, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, am Freitag einem Haftrichter vorgeführt.

Bei der Überprüfung seines Begleiters stellte sich heraus, dass dieser von der Staatsanwaltschaft Stuttgart mit einem Haftbefehl wegen einer noch zu verbüßenden Strafe gesucht wurde.

----------------------------------

Mehr aus Thüringen:

----------------------------------

Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern weiterhin an. Die Polizei versucht zu klären, woher das Begleitfahrzeug stammt. Ein Diebstahl in Hannover könnte allerdings damit zusammenhängen und Hinweise liefern. (neb)