Nordhausen: Wer kennt diese Frau? Sie ist vermutlich eine Betrügerin

Nordhausen: Die Polizei fahndet nach einer mutmaßlichen Betrügerin. (Symbolfoto)
Nordhausen: Die Polizei fahndet nach einer mutmaßlichen Betrügerin. (Symbolfoto)
Foto: IMAGO / Fotostand

Nordhausen. Die Polizei in Nordhausen fahndet nach einer mutmaßlichen Betrügerin. Sie steht in Verdacht einen fünfstelligen Betrag von einer 83-jährigen Frau erbeutet zu haben.

Jetzt hat die Polizei Nordhausen ein Foto von der vermeintlichen Täterin veröffentlicht. Wer hat sie gesehen?

Nordhausen: Die Verdächtige gab sich als Ehefrau des Enkels aus

Alles hat sich laut Polizei am zweiten März dieses Jahres zugetragen. Die Verdächtige soll bei der 83-Jährigen angerufen und sich als Ehefrau des Enkels ausgegeben haben.

+++ Kreis Eichsfeld: Razzia bei Autohändler – die Polizei sucht nach Waffen +++

Sie wollte Geld haben, um sich ein Haus in Erfurt zu kaufen.

Die 83-Jährige ließ sich überreden. Noch am selben Tag ließ sich die Frau auf dem Fahndungsbild laut Polizeiermittlungen von einer Tankstelle in Nordhausen zu dem Wohnhaus der Seniorin fahren. Die Tankstelle befindet sich am Pulverweg.

--------------

Mehr Themen:

Erfurt: Mega-Rohre rollen durch die Stadt – das steckt dahinter

Corona in Jena: Chef unterstützt Ungeimpfte – und wird dafür mega gefeiert – „großartiges Statement“

Erfurt: Lastwagen überrollt Fußgängerin – unfassbar, wie der Fahrer reagiert

--------------

Die Tatverdächtige ist ca. 1.60 bis 1.70 Meter groß, hat dunkle Haare und einen südländischen Teint. Wer sie gesehen hat oder Hinweise geben kann, soll bei der Polizei Nordhausen anrufen. Telefon: 03631/96-0. (bp)