A4: Heftiger Unfall – Mann wird in seinem Auto eingeklemmt

A4: Eine Autofahrerin nahm einem Opel-Fahrer die Vorfahrt. Dann kam es zum Crash.
A4: Eine Autofahrerin nahm einem Opel-Fahrer die Vorfahrt. Dann kam es zum Crash.
Foto: News5

Kreis Gotha. Am Freitagnachmittag hat es bei der A4 in Waltershausen (Kreis Gotha) heftig gekracht. Eine Toyota-Fahrerin nahm einem Opel die Vorfahrt. Dann kam es zur Kollision.

Passiert ist der Unfall direkt an der Ausfahrt auf die A4.

A4: Die Rettungskräfte mussten schweres Gerät einsetzen

Die Rettungskräfte waren schnell vor Ort – dort erwartete sie ein unschönes Bild.

+++ Gotha: Gruselige Entdeckung im Gebüsch – Jugendliche ruft sofort die Polizei +++

„Bei Anfahrt befanden sich die Insassen noch im Fahrzeug“, sagte der Wehrführer, „eine davon musste mit dem Rettungsgerät geborgen werden.“ Die Tür des Autos wäre so verkeilt gewesen, dass sie nur mit dem Spreizer und der Schere zu öffnen war so der Wehrführer weiter.

----------------

Mehr Themen:

Thüringer 60-Tonner legt Verkehr auf der Autobahn nahezu lahm – er hatte dort gar nichts zu suchen

A38 in Thüringen: Mysteriöse Unfälle auf der Autobahn – vor allem eine Sache verwundert die Polizei

Erfurt: Matratze fliegt auf die Autobahn und verursacht Unfall – sie war nicht ausreichend gesichert

----------------

„Danach wurde der Patient von uns versorgt und aus dem Fahrzeug herausgeholt.“

Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Menschen verletzt. (bp)