Meiningen-Süd: Heftiger Crash am Abend! SUV überschlägt sich – Fahrer schwer verletzt

Heftiger Crash am Samstagabend in Meiningen!
Heftiger Crash am Samstagabend in Meiningen!
Foto: News5/Ittig

Am Samstagabend ist es gegen 19.30 Uhr zu einem schweren Unfall auf der A 71 in Meiningen-Süd gekommen.

In der Abfahrt Meiningen-Süd im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist ein SUV-Fahrer aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abbekommen.

Meiningen-Süd: Autofahrer überschlägt sich und rammt Baum

Der Audi, der aus der Richtung Mellrichstadt im Landkreis Rhön-Grabfeld kam, fuhr geradeaus weiter, nachdem er von der Spur abgekommen war. Dabei riss der Autofahrer nach Information von Thüringen24 ein Verkehrsschild mit, überschlug sich und rammte einen Baum.

-----------------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen
  • stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-----------------------------------

Meiningen-Süd: Autofahrer schwer verletzt

Danach kam er auf dem Dach zum Liegen. Wie die Polizei gegenüber Thüringen24 bestätigen konnte, befand sich der Fahrer nach aktuellem Kenntnisstand allein im Wagen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt. Am Fahrzeug selbst entstand ein Totalschaden.

-----------------------------------

Mehr Nachrichten aus Thüringen:

Hund in Erfurt: Schon wieder Giftköder gefunden – wer hat etwas gesehen?

Thüringen: Beleidigt, bepöbelt, körperlich angegriffen – SIE haben es nicht leicht: „emotionale Zündschnur wird kürzer“

Erfurt: Paketbote packt die Faust aus – dann eskaliert die Situation völlig

-----------------------------------

Meiningen-Süd: Temporäre Sperrungen Richtung Sangerhausen möglich

Aufgrund der Rettungsarbeiten, die von Einsatzkräften vor Ort geleistet werden, kann es in Richtung Sangerhausen zu temporären Sperrungen kommen.

Des Weiteren versuchen Kräfte der Feuerwehr und der Polizei die auslaufende Flüssigkeit vor Ort zu binden. (ali)