Thüringen: Der Albtraum aller Eltern – ist HIER etwa ein Kidnapper unterwegs?

Hat Thüringen es etwa mit einem Kinderfänger zu tun? Die Polizei schlägt Alarm. (Symbolbild)
Hat Thüringen es etwa mit einem Kinderfänger zu tun? Die Polizei schlägt Alarm. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / photothek

Jena. Diese Vorstellung ist absolut grausam: Hat man es in Thüringen etwa mit einem Kinderfänger zu tun?

Wie die Polizei berichtet, wurden im Saale-Holzland-Kreis in den letzten Tagen mehrere Kinder auf verdächtige Art und Weise von Unbekannten angesprochen. Die Thüringer Beamten schlagen Alarm.

Thüringen: Kidnapper unterwegs? Polizei schlägt Alarm

Es ist der Albtraum aller Eltern: Gleich mehrmals sollen Unbekannte im Saale-Holzland-Kreis in den letzten Tagen versucht haben, Kinder unter einem Vorwand ins Auto zu locken.

Gott sei Dank haben sich die Kleinen in den brenzligen Situationen völlig richtig verhalten, so dass es zu keiner Kindesentführung kommen konnte. Dennoch sieht die Polizei die Lage ziemlich ernst.

--------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

--------------------------

In allen Fällen leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein. Alle betroffenen Kinder wurden von der Thüringer Polizei verhört. Das gesamte Umfeld der jeweiligen Ereignisorte wurde genauestens unter die Lupe genommen. Doch bislang konnte kein Verdächtiger geschnappt werden.

Die Polizei warnt Eltern nun eindringlich, wachsam zu bleiben. Auch wenn die Vorfälle schlimm und beängstigend seien, sollten Eltern unbedingt mit ihren Kindern darüber sprechen. Die Kleinen müssten drüber aufgeklärt werden, wie man sich in solchen Situationen zu verhalten habe.

+++ Thüringen: Mann jagt mit selbstgebasteltem Elektro-Flitzer durch die Straßen – das hat Konsequenzen +++

Außerdem wird dringend nach Zeugen gesucht, die Hinweise zu Tatverdächtigen geben können. Wenn du eine solch brenzlige Situation beobachtet hast, melde dich bei den Beamten in Saale-Holzland unter der Telefonnummer 036428-640 oder per E-Mail an PI.Saale-Holzland@polizei.thueringen.de. (mkx)

Thüringen: Schwere Regen-Unfälle – Autobahnen werden zur Rutschbahn

Auch in Thüringen haben Sturm und Regen am Donnerstag für großes Chaos gesorgt. Das Unwetter „Ignatz“ hat seine Spuren hinterlassen und führte auf den Autobahnen zu teils schweren Regenunfällen >>>