Kyffhäuserkreis: Heftiger Crash! Ford kracht in geparktes Auto – Schuld war ausgerechnet ER

Foto: Feuerwehr Ebeleben / Silvio Dietzel

Ebeleben. Heftiger Crash im Kyffhäuserkreis! Der Fahrer eines Fords ist am Dienstagmittag auf der Schlotheimer Straße in Rockensußra in ein geparktes Auto gedonnert.

Bei dem Unfall im Kyffhäuserkreis hat sich der Fahrer verletzt und wurde in ein Krankenhaus in Mühlhausen gebracht.

Kyffhäuserkreis: Er hat den Unfall verursacht

Der Fahrer des Fords war auf einer Landstraße zwischen Schlotheim und Ebeleben unterwegs, als ihm nach eigenen Angaben ein Vogel in die Windschutzscheibe geflogen ist. Der Aufprall hat ihn offensichtlich derart erschreckt, dass er das Lenkrad nach rechts verriss.

Daraufhin rammte er einen geparkten Pkw, wodurch dieser in ein Scheunentor geschleudert wurde. Beide Fahrzeuge sind jetzt Schrott.

---------------

Mehr Themen:

Kreis Nordhausen: Kleintransporter fängt plötzlich Feuer – meterhohe Rauchsäule

Nordhausen: „Hobby-Sheriff“ stoppt lauten Mercedes – dann wird's schmerzhaft

Rudolstadt: Frau will Ex-Freund Denkzettel verpassen – und sorgt für riesigen Polizeieinsatz

---------------

Die Landstraße musste für die Räumungsarbeiten gesperrt werden. (bp)