Thüringen: Einmaliges Glitzer-Spektakel – HIER kannst du es sehen

In Thüringen kannst du etwas ganz Spektakuläres besuchen.
In Thüringen kannst du etwas ganz Spektakuläres besuchen.
Foto: Thüringer Glitzerwelten

Hohenfelde. Die Innenstädte sind schon mit glitzernden Lichtern geschmückt – so auch in Thüringen.

Doch in Thüringen kannst du jetzt nicht nur in den Innenstädten und auf Weihnachtmärkten die leuchtenden LEDs bewundern. In Hohenfelde gibt es jetzt ein ganz besonderes Spektakel.

Thüringen: See wird zur Glitzerwelt

Am Hohenfelder Stausee wird's jetzt richtig besinnlich: Die „Thüringer Glitzerwelt“ hat nämlich seit Freitag die Türen zu über 100 leuchtenden Ausstellungsstücken geöffnet, die du dann zum ersten Mal überhaupt bewundern kannst. Das Event gab es nämlich so noch nie. Die Leuchtstücke gibt es dabei in unterschiedlichen Größenordnungen: Von riesig bis klein ist alles dabei, wie es auf der Homepage der Glitzerwelten heißt. Außerdem können die leuchtenden Figuren auch angefasst oder betreten werden.

--------------------------------------

Mehr News aus Thüringen

Suhl: Schlimme Szenen am Flüchtlingsheim – „Willkommen in Deutschland, Arschloch“

Erfurter Zoo: Traurige Besucher nach schwerem Abschied: „Warum hat nicht mal jemand vorher etwas gesagt?

Schock in Nordhausen: Weihnachtsmarkt fällt dieses Jahr ins Wasser

Erfurt: Bahn plant neue Züge – so soll's bald in Richtung Süden gehen

--------------------------------------

Es bleibt aber nicht nur beim Visuellen: Es gibt auch was für die Ohren – und für den Magen. Konzerte, Klangwelten und Gastro-Buden sind ebenfalls am Stausee in Thüringen aufgebaut. Für kleine Besucher ist auch was dabei: „Frosti – der Schneekönig“ verteilt Süßigkeiten und nebenbei können Kinder allerlei Fabelwesen und Feen treffen.

Glitzerwelt in Thüringen noch bis Januar 2022 unter 2G

Falls du in den kommenden Wochen im Weihnachtsstress bist und deswegen keine Zeit für einen Besuch hast, gibt es gute Neuigkeiten: Die „Thüringer Glitzerwelt“ ist noch bis zum 31. Januar 2022 am Hohenfelder Stausee zu finden. Dabei solltest du beachten, dass für den Besuch die 2G-Regel gilt – du musst also geimpft oder genesen sein.

+++ Corona in Thüringen: Das sind die derzeitigen Entwicklungen +++

Geöffnet ist der Glitzerpark von Donnerstag bis Sonntag zwischen 15 Uhr und 22 Uhr. Am 24. und 31. Dezember musst du auf das Spektakel leider verzichten – hier ist der Park geschlossen. Zu den Tickets kommst du hier >>>. (jko)