Wetter in Thüringen: Herbst-Tristesse! Jetzt warnen Experten auch noch vor dieser Gefahr

Wetter: Wie entsteht ein Sturmtief?

Wetter: Wie entsteht ein Sturmtief?

Beschreibung anzeigen

Das Wetter in Thüringen zeigt sich in diesem Herbst nass, grau und kalt. Typisch für diese Jahreszeit. Nun warnen Experten aber noch vor einer besonderen Gefahr.

An diesem Mittwoch wird es in Thüringen alles andere als schön. Wir müssen mit Sprühregen rechnen. Die Wetter-Verhältnisse starten im Thüringer Wald und ziehen dann ab Mittag Richtung nordwärts. Aber auch die Sonne soll kurz mal durchkommen.

Wetter in Thüringen: Es wird frostig

Die Temperaturen liegen bei 5 bis 7 Grad. Die Gefahr auf den Straßen kommt dann in der Nacht. Es soll zwar nicht mehr regnen, doch Nebel soll aufziehen. Dazu sinken die Temperaturen laut Deutschem Wetterdienst auf 0 bis -4 Grad. Das heißt: Örtlich Glätte durch Nebelnässe.

Wer abends oder nachts unterwegs ist, sollte also sehr vorsichtig fahren. Spätestens jetzt sind Sommerreifen absolut tabu.

-------------------------

Das ist der Deutsche Wetterdienst:

  • Bundesbehörde mit Sitz in Offenbach am Main (Hessen)
  • wurde 1952 gegründet
  • hat 2400 Angestellte
  • Leiter der Behörde ist Gerhard Adrian
  • betreibt 51 Wetterwarten und 131 automatische Wetterstationen

-------------------------

Am Donnerstagvormittag bleibt es nebelig. Im Eichsfeld und am Südharz kommt etwas Regen dazu. Es wird noch etwas frischer bei 2 bis 4 Grad. Im Bergland sogar 0 Grad. Auch in der Nacht zu Freitag ist wieder Frost angesagt bei bis zu -3 Grad.

-------------

Mehr aus Thüringen:

Thüringer Weihnachtsmärkte vor dem Aus: SIE wollen das unbedingt verhindern – „nicht nachvollziehbar“

Corona in Thüringen: Neue Regeln fix – keine Weihnachtsmärkte, Clubs dicht, Sperrstunde!

Hund in Thüringen: Achtung, Giftköder ausgelegt! HIER musst du höllisch auf dein Tier aufpassen

Thüringen: Allem Corona zum Trotz – DIESES Tourismushighlight soll offen bleiben

-------------

In hohen Lagen kann sogar Schnee herunterkommen. Weiter unten ist mit Schneeregen zu rechnen. Auch am Freitag bleibt das Wetter in Thüringen auf ähnlichem Niveau. Hier warnen die Experten vor Glatteisgefahr. (ldi)