Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Heftiger Unfall! Auto donnert frontal in Bus – Frau lebensgefährlich verletzt

n5_211221_ID22409_7.jpg
Die Autofahrerin hat sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Foto: NEWS5 / Ittig

Hildburghausen. 

Schlimmer Unfall im Kreis Hildburghausen (Thüringen)!

Auf der B89 zwischen Hildburghausen und Ebenhards ist eine Auto-Fahrerin auf die falsche Spur geraten und frontal in einen Bus gedonnert. Die Frau erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Auch die Fahrerin des Busses wurde bei dem Unfall im Kreis Hildburghausen (Thüringen) verletzt.

Thüringen: Autofahrerin donnert frontal in Bus

Im Bus befanden sich zum Zeitpunkt des Crashes zum Glück keine Passagiere.

„Die verletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht“, sagte Einsatzleiter Marcel Koch vor Ort. Die Polizei hatte wegen der schwere des Unfalls einen Gutachter angeordnet. Am späten Dienstagmorgen war die Unfallstelle noch nicht geräumt.

————————–

So viele Unfälle gab es in Thüringen im Jahr 2020

  • durch Corona ging die Zahl der Unfälle drastisch zurück
  • 47.920 Unfälle gab es (-14,1 Prozent zum Vorjahr)
  • 83 Menschen sind im Straßenverkehr gestorben (2019 waren es 92)
  • 6499 Menschen wurden verletzt durch einen Unfall
  • davon 1489 schwer
  • Hauptunfallursache ist überhöhte Geschwindigkeit
  • außerdem: Alkohol am Steuer, Nichtbeachtung der Vorfahrt und fehlerhaftes Abbiegen oder Überholen

————————–

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Ob die tiefstehende Sonne etwas mit dem Unfallhergang zu tun haben könnte, wollte der Einsatzleiter nicht kommentieren. „Wir konnten nichts Negatives auf der Straße feststellen“, so Koch. „Das war natürlich eine Momentaufnahme als wir kamen und nicht die Momentaufnahme zum Zeitpunkt des Unfalls.“

—————

Mehr Themen:

Thüringen: Überholmanöver endet in Katastrophe! Sechs Menschen mit zum Teil schweren Verletzungen

Thüringen: Tödliches Zug-Unglück in Straußfurt – DAS sagen die Ermittler

Kreis Greiz: Fataler Kreuzungs-Crash! Frau stirbt noch am Unfallort

—————

Die B89 wurde für die Räumungsarbeiten voll gesperrt. (bp)