Hund in Eisenach: Streit zwischen Halterinnen eskaliert! Frauchen verbeißt sich in Kontrahentin – Vierbeiner schauen verdutzt zu

"Was ist denn da los?" dürften sich zwei Hunde aus Eisenach gedacht haben, während ihre Frauchen aufeinander losgingen. (Symbolbild)
"Was ist denn da los?" dürften sich zwei Hunde aus Eisenach gedacht haben, während ihre Frauchen aufeinander losgingen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Shotshop

Ja, richtig gehört bzw. gelesen! Diese Überschrift muss man vermutlich zweimal leben, um zu begreifen, was sich hier zugetragen hat. Denn in der Geschichte aus Eisenach geht es nicht um bissige Hunde, sondern um ein bissiges Frauchen!

Ausgerechnet an Heiligabend eskalierte ein Streit zwischen zwei Hundehalterinnen in Eisenach dermaßen, dass sich die eine Frau in der anderen verbiss.

Eisenach: Streit eskaliert – Hunde schauen verdutzt zu, während ihre Frauchen sich prügeln

Das hat man auch noch nicht gehört! Am 24. Dezember kam es in einem Park in Eisenach zu einer skurrilen Situation, nachdem zwei Hunde-Halterinnen aneinandergeraten waren.

--------------------

Die beliebtesten Hunde-Rassen in Deutschland:

  • Platz 1: Labrador Retriever
  • Platz 2: Golden Retriever
  • Platz 3: Deutscher Schäferhund
  • Platz 4: Jack Russel Terrier
  • Platz 5: Yorkshire Terrier

-----------------------

Auf ihrer Gassirunde beobachtete eine 27-jährige Frau, wie eine 51-jährige Frau ihren Hund schlug. Sie konfrontierte die fremde Dame damit, dass man so keinen Hund erziehe. Das kam bei ihrem Gegenüber natürlich nicht gut an.

Prompt entwickelte sich ein Streit, der ausartete. Die Frauen gingen aufeinander los, es kam zu einer handfesten Schlägerei. Dabei stürzte eine der Frauen. Sie wusste sich nicht anders zu helfen und biss ihrer Kontrahentin in die Wade, wodurch diese verletzt wurde.

Hund in Eisenach: Vierbeiner braver als ihre Halterinnen

Wer nun glaubt, auch die Hunde seien ob der Aggression ihrer Frauchen aufeinander losgegangen, der irrt! Die Vierbeiner sahen nur zu und überließen jedwede Beißerei ihren Halterinnen.

------------------------

Weitere Meldungen:

Eisenach: Wildunfall der besonderen Art – hierhin hätte sich das Reh besser nicht verirrt

Wetter in Thüringen: Wetterdienst mit dringender Warnung – HIER wird die Fahrt mit dem Auto zur Schlitterpartie

Thüringen: Volkskrankheit befällt Kinder – und keiner weiß warum

------------------------

Die wiederum müssen sich nun wegen Körperverletzung verantworten. (alp)