Nordhausen: Nach Feuerdrama im Mecklenburgs Hof! Die Bewohner verloren alles! SO soll ihnen nun geholfen werden

Nach Großbrand in Nordhausen: So soll den Betroffenen nun geholfen werden.
Nach Großbrand in Nordhausen: So soll den Betroffenen nun geholfen werden.
Foto: Steffi M.

Nordhausen. Vor Kurzem haben wir über ein schreckliches Feuerdrama in Nordhausen berichtet.

Am Samstag hatte die alte Brauerei im Mecklenburgs Hof in Nordhausen Feuer gefangen und hatte einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst, mehr dazu hier.

Nun haben sich die Anwohner der Brauerei etwas Herzerwärmendes ausgedacht, um die Betroffenen aus Nordhausen schnellstmöglich zu unterstützen.

Nordhausen: Brauerei stand lichterloh in Flammen

Lichterloh stand die Brauerei am Samstag in Flammen, als die Feuerwehr um 13 Uhr anrückte. 35 Menschen mussten aus einem Restaurant und angrenzenden Wohnungen evakuiert werden.

Im Netz macht sich Anteilnahme und großes Bedauern breit.

----------------------------------------------------------------

Freiwillige Feuerwehren in Deutschland:

  • bezeichnet Feuerwehren, die hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern bestehen
  • in Deutschland wird der Brandschutz hauptsächlich durch ehrenamtliche Kräfte sichergestellt
  • in nur etwa hundert Städten gibt es eine berufliche Feuerwehr
  • dort werden sie aber auch durch Freiwillige Feuerwehren unterstützt

----------------------------------------------------------------

++++ Nordhausen: Kinder schmücken Weihnachtsbaum – was dann passiert, macht fassungslos: „Solltet euch schämen“ ++++

Nordhausen: Anteilnahme im Netz und Helfer mit großartiger Idee

„Wieder ist ein historischer Teil unserer Stadt für immer verloren“, kommentiert eine Nutzerin auf Facebook mit Bedauern. „Unfassbar schlimm. Ich hoffe auch, dass keine Haustiere verletzt sind. Auf manchen Bildern angrenzender Wohnungen war ein Kratzbaum zu sehen. Es ist einfach nicht zu glauben und es ging so schnell“, schreibt ein anderer Nutzer zu dem Vorfall.

Um die Anwohner in dieser schweren Zeit schnellstmöglich zu unterstützen, haben sich Helfer etwas ganz Besonderes ausgedacht.

----------------------------------------------------------------

Mehr Nordhausen-Themen:

Nordhausen: Streit eskaliert! Mann sticht mit Messer zu

Nordhausen: Festnahme nach blutiger Attacke! Passantin gibt wichtigen Hinweis

----------------------------------------------------------------

Nordhausen: Helferin erstellt Spendenaktion im Netz für die Betroffenen

Eine Spendenaktion im Netz soll es den Anwohnern nun ermöglichen, schnell wieder auf die Beine zu kommen. Sie wurde am 26. Dezember ins Leben gerufen und hat schon über 9.000 Euro gesammelt (Stand: 27.12 um neun Uhr).

In der Beschreibung ist von der Situation der Betroffenen des Großbrands zu lesen: „Bei einem Großbrand am 25.12.21 im Mecklenburger Hof verloren Familien alles, bis auf das was sie am Körper trugen. Nicht mal Ausweise oder Geldbeutel sind noch vorhanden. Wir möchten helfen, diesen Menschen einen Neuanfang zu starten und würden uns über jegliche Unterstützung freuen.“

++++ Nordhausen: Tauch-Drama im Sundhäuser See – Mann stirbt im Klinikum ++++

Dabei appelliert die Helferin an das Gemeinschaftsgefühl an Weihnachten: „Gerade an Weihnachten alles zu verlieren ist schlimm genug.“

Ziel sind etwa 15.000 Euro. Um mitzuhelfen, kannst du hier spenden: „Spendenaktion Großbrand Mecklenburger Hof“. (ali)