Lotto Thüringen: Spieler räumt Großgewinn ab – unglaublich, was danach geschieht

Ein Spieler hat bei Lotto Thüringen richtig abgeräumt. (Symbolbild)
Ein Spieler hat bei Lotto Thüringen richtig abgeräumt. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Arnulf Hettrich

Was für ein gelungener Jahresabschluss! Ein Lotto-Spieler aus dem Landkreis Eichsfeld in Thüringen hat abgeräumt.

Er hat bei der täglichen Zahlenlotterie KENO von Lotto Thüringen gewonnen. Und das gleich doppelt!

Lotto Thüringen: Spieler hat doppeltes Glück

Kurz vor Jahresende wurden die Zahlen gezogen. Der 30. Dezember 2021 sollte ein echter Glückstag für einen Lotto-Spieler aus dem Landkreis Eichsfeld werden.

-------------------------------

Lotto in Deutschland:

  • Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Landeslotterien im deutschen Kaiserreich zu einer kleineren Anzahl von Anbietern zusammengefasst
  • in der Nazi-Zeit wurde das Genehmigungsrecht der Länder dem Reichsschatzmeister übertragen
  • nach dem Krieg wurden in sämtlichen Besatzungszonen Lottosysteme vorbereitet
  • die „Zusatzzahl“ wurde am 17. Juni 1956 eingeführt
  • erste TV-Übertragung der Ziehung am 4. September 1965
  • am 7. Dezember 1991 wurde die „Superzahl“ eingeführt

-------------------------------

Er hat mit seiner Kundenkarte nämlich nicht nur in einer, sondern in gleich zwei Annahmestellen abgeräumt! Heißt, er hat einen Großgewinn in Höhe von 100.030 Euro und einen weiteren Großgewinn in Höhe von 100.000 Euro in der Gewinnklasse 1 abgeräumt.

----------------------------

Mehr Lotto-Geschichten:

------------------------------

So kann das Jahr doch starten – mit 200.030 Euro mehr auf dem Konto. Damit gab es bei der Thüringer Staatslotterie im vergangenen Jahr 17 Großgewinne. (abr)

Thüringen: Tödliches Silvester-Unglück!

Ein Mann stirbt bei einem Böller-Unfall in Schleifreisen. >>> Hier erfährst du mehr.