Fitnessstudios in Erfurt, Jena, Weimar: Diese Corona-Regeln gelten für deinen Besuch

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Was sind eigentlich Corona-Varianten und warum werden sie mit griechischen Buchstaben bezeichnet.

Beschreibung anzeigen

Erfurt / Jena / Weimar. Was ist unser Leben in den letzten Monaten nicht kompliziert geworden. Sieben-Tage-Inzidenz, Hospitalisierungsrate, 2G, 3G, PoC-Tests, Warnstufen… Auch für den Besuch in einem Fitnessstudio in Erfurt, Jena, Weimar und Co. gelten mittlerweile spezielle Corona-Regeln. Es sei dir verziehen, wenn du bei dem ganzen Kuddelmuddel ein wenig den Überblick verlierst.

Wir versuchen ein wenig Licht ins Dunkel des Corona-Dickichts zu bringen. Das sind die Regeln für deinen Besuch in einem Fitnessstudio in Erfurt, Jena, Weimar und Co.

Fitnessstudios in Erfurt, Jena, Weimar: Diese Corona-Regeln gelten für deinen Besuch

Die schlechte Nachricht vorweg: Ungeimpfte schauen in Thüringen in Sachen Fitnessstudiobesuch gerade leider in die Röhre. In allen Studios im Freistaat gilt mittlerweile mindestens die 2G-Regel. Das heißt: Rein kommst du nur mit einem Impf- oder Genesenennachweis. Für die allermeisten Studios ist die Regel sogar noch härter: Da Fitnessstudios fast ausschließlich Indoor sind, musst du zusätzlich zum 2G-Nachweis noch einen tagesaktuellen Schnelltest mitbringen (das nennt sich dann 2G-Plus).

+++ Aktuelle Infos zu Corona in Thüringen +++

Theoretisch reicht dafür ein Test aus dem Supermarkt, den du vor Ort durchführst. Manche Studios haben ihren Mitgliedern auch eigene Testmöglichkeiten eingerichtet. Wenn du ganz sicher gehen willst, kannst du einen Antigenschnelltest bei einer offiziellen Teststelle machen lassen.

Die Testerei sparen kannst du dir, wenn du eine so genannte Booster-Impfung erhalten hast. Ab dem 15. Tag nach der Auffrischungsimpfung bist du von der Testpflicht befreit.

FFP2-Maskenpflicht und desinfizieren

In den Trainingsräumen gibt es auch einige Regeln, die du zu beachten hast. Das jeweilige Hygienekonzept ist meistens in den Räumlichkeiten ausgehängt. Manche Studios haben ihr Konzept auch auf der Homepage oder einer App veröffentlicht. Wenn du dir unsicher bist, kannst du auch bei den Trainern oder am Schalter nachfragen. In aller Regel musst du:

  • In den Trainingsräumen eine FFP2-Maske tragen (während der Übung darfst du sie absetzen)
  • Einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten
  • Beim Training immer ein Handtuch unterlegen
  • Das Trainingsgerät nach der Benutzung desinfizieren

Diese Regeln gelten jetzt erst einmal bis zum 24. Januar, es sei denn die Landesregierung erlässt bis dahin eine neue Verordnung. Am Freitag treffen sich die Länderchefs, um über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie zu beraten.

----------------

Mehr Themen:

Erfurt: Einbrecherduo macht die Stadt unsicher – durch DIESEN irren Zufall konnten sie gefasst werden

Jena: Autofahrer aufgepasst! Auf DIESEN Parkplätzen blutet der Geldbeutel ab sofort mehr

Sömmerda: Mann weigert sich im Krankenhaus Maske zu tragen – unfassbar, was dann geschieht

----------------

Dort könnten sich die Ministerpräsidenten schon auf andere Regeln verständigen. (bp)