Veröffentlicht inThüringen

Hund in Nordhausen: Frau geht mit Vierbeiner Gassi – sie kann in letzter Sekunde eine Katastrophe verhindern

Hund in Nordhausen: Frau geht mit Vierbeiner Gassi – sie kann in letzter Sekunde eine Katastrophe verhindern

© IMAGO / agefotostock | Landespolizeiinspektion Nordhausen | Montage: thueringen24.de

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Das hätte ordentlich schiefgehen können in Nordhausen!

Eine Frau ahnte nichts Böses, als sie mit ihrem Hund in der Jahnstraße spazieren ging. Plötzlich bemerkte sie etwas im Maul ihres Hundes. Zum Glück konnte die Frau in Nordhausen rechtzeitig reagieren. Sonst hätte alles in einer Katastrophe enden können.

Hund in Nordhausen: Halterin kann gerade noch so rechtzeitig reagieren

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei schon am 3. Januar gegen 6.30 Uhr. Auf der Straße entdeckte die Frau mehrere präparierte Köder. Zu spät, denn ihr Golden-Doodle hatte schon nach einem von den vermeintlichen Leckerbissen geschnappt.

——————

Der Haushund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben 9 Millionen als Haustiere

——————

+++ Hund in Nordhausen: Tierheim sucht nach neuem Zuhause für „Loki“ – doch seine Vorgeschichte schreckt viele ab +++

Die Frau konnte den Giftköder zum Glück noch rechtzeitig aus dem Maul des Vierbeiners herausnehmen.

hundköder.jpg
 

Nordhausen: Weitere mutmaßliche Giftköder an der selben Stelle

Im Vorfeld hatte die Frau bereits unschöne Erfahrungen mit vermeintlichen Giftködern gemacht. Am zweiten Weihnachtsfeiertag ging es ihrem Golden-Doodle wie aus dem Nichts überhaupt nicht gut. Er zeigte VergiftungsErscheinungen. Zuvor war sie mit ihm dieselbe Strecke in der Jahnstraße gelaufen. Ein Tierarzt konnte dem Hund aber helfen.

————————

Mehr Themen aus Thüringen:

————————

Die Polizei Nordhausen ermittelt. Momentan suchen die Beamten Zeugen, die vielleicht jemanden beobachtet haben, der die Köder in der Jahnstraße ausgelegt haben könnte. Wenn du etwas gesehen hast, kannst du die Polizei in Nordhausen unter der Telefonnummer: 03631/960 anrufen. (bp)