Veröffentlicht inThüringen

Gotha: Kinder bei Unfall verletzt – SIE bringen die Polizei auf die Palme!

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Gotha. 

Zwei Kinder sind nach einem Unfall bei Gotha in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Dieses schlimme Ereignis hat wohl einige Menschen ihre guten Manieren vergessen lassen, als sie sich als Schaulustige die ganze Sache ganz genau anschauen wollten.

Das hat sich die Polizei in Gotha jedoch nicht bieten lassen.

Gotha: Gaffer machen Polizei sauer

Ein abgeschlepptes Auto, mehrere Tausend Euro Schaden und zwei Kinder im Krankenhaus: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Sonntagnachmittag auf der B247.

Laut Polizei war es vermutlich die Unachtsamkeit einer 65 Jahre alten Toyota-Fahrerin, die zu dem Unfall führte. Sie war mit ihrem Wagen auf der B247 zwischen Gotha und Schwabhausen unterwegs.

——————

Mehr Neuigkeiten aus Gotha:

——————

Dabei bemerkte sie nicht, dass ein Auto vor ihr an einer roten Ampel bremste – und fuhr auf den Hyundai auf. In dem Wagen saßen eine Frau und zwei Kinder.

——————

Das ist die Stadt Gotha:

  • fünftgrößte Stadt in Thüringen
  • war von 1640 bi 1825 Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Gotha-Altenburg
  • ab 1826 war es die Haupt- und Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Coburg und Gotha
  • im Gotaher Tivoli wurde 1875 die Sozialistische Arbeiterpartei Deutschlands gegründet
  • Daraus wurde später die SPD

——————

Die Rettungskräfte entschieden sich, die beiden Kinder vorsichtshalber mit ins Krankenhaus zu nehmen.

Gaffer in Gotha nerven Einsatzkräfte

Gar nicht lustig fanden die Beamten unterdessen das Verhalten diverser schaulustiger Autofahrer. Diese behinderten nämlich die Arbeit der Polizei deutlich. Einer habe sich laut Polizei als besonders unbelehrbar gezeigt. Gegen ihn hat die Polizei Gotha jetzt ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. (mw)