Veröffentlicht inThüringen

Kreis Sömmerda: Schlimmer Brand in Einfamilienhaus – Rettungshubschrauber im Einsatz

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Sömmerda. 

Schlimmer Brand im Kreis Sömmerda!

Das Feuer in Kreis Sömmerda war dabei so heftig, dass sogar ein Rettungshubschrauber zum Einsatz kommen musste.

Kreis Sömmerda: Schwerverletzter bei Brand in Schwerstedt

In Schwerstedt brannte am Samstagnachmittag ein Einfamilienhaus. Die alarmierte Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, 51 Einsatzkräfte und die Polizei waren vor Ort! Das berichtete die Polizei Thüringen.

———————————————————–

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

———————————————————–

Die Bewohner des Hauses konnten sich zwar selbst in Sicherheit bringen, doch als der Eigentümer versuchte, das Feuer zu löschen, verletzte er sich schwer.

Bewohner versucht Brand im Kreis Sömmerda selbst zu löschen

Der 68-Jährige verbrannte sich am Hals, im Gesicht und am rechten Arm. Die Verletzungen waren so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in das Fachklinikum nach Halle/Saale geflogen werden musste.

————————————————————-

Mehr News aus Sömmerda:

————————————————————-

Die Löscharbeiten konnten erst am frühen Morgen erfolgreich beendet werden. Der Brand richtete einen Schaden von etwa 150.000 Euro an! Wie das Feuer ausbrechen konnte, ist noch nicht klar. Die Kriminalpolizei Erfurt ermittelt nun. (lb)