Veröffentlicht inThüringen

Gera: Mysteriöser Todesfall! Retter können Mann nicht mehr wiederbeleben

gera polizei absperrung
Die Polizei Gera ermittelt nach einem mysteriösen Todesfall. War es ein Verbrechen? (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa | David Young

Gera. 

Mysteriöser Todesfall in Gera!

Die Polizei und der Rettungsdienst aus Gera sind am frühen Freitagmorgen nach Langenberg gerufen worden.

Gera: Mann zeigt keine Lebenszeichen mehr

Der Alarm ging gegen 3.40 Uhr ein, wie die Polizei mitteilte. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf einen Mann, der lebensgefährlich verletzt war. Er zeigte keine Lebenszeichen mehr.

Obwohl die Retter alles versuchten, um den 51-Jährigen zurück ins Leben zu holen, mussten sie den Kampf noch vor Ort aufgeben. Der Mann erlag seinen Verletzungen.

Kripo Gera ermittelt

Zu den näheren Umständen des Todes machen die Ermittler aus Gera noch keine Angaben. Die Kripo will herausfinden, das dem Mann in der Nacht passiert ist. (ck)