Hund in Nordhausen: Schlimme Vorwürfe gegen Mann und Kind – Vierbeiner hinter Fahrrad hergezogen

Hund "Candy" platzt in Termin mit der Queen

Hund "Candy" platzt in Termin mit der Queen

Anlässlich ihres 70. Thronjubiläums sieht sich Queen Elizabeth gerade Geschenke zu früheren Geburtstagen und Jubiläen an - da wackelt ihr Dorgi "Candy" ins Zimmer.

Beschreibung anzeigen

Nordhausen. Schlimme Szenen in Nordhausen: Ein Mann und Kind sollen einen Hund auf dem Fahrrad hinter sich hergezogen, auf ihn eingetreten und -geschlagen haben!

Als ein Passant dem Hund in Nordhausen zur Hilfe eilen wollte, reagierte der Mann ziemlich aggressiv – und schubste ihn auf die Straße...

Hund in Nordhausen: Geschlagen und getreten

Ein Mann soll am Samstag mit seinem Rad auf der Helmestraße in Nordhausen unterwegs gewesen sein, wie die Polizei berichtet. Das Fahrrad habe dabei einen Anhänger hinter sich hergezogen, in dem ein blondes Kind gesessen haben soll.

Dabei sollen die beiden einen dunklen, rotbraunen Mischlingshund hinter sich hergezogen – und auf ihn eingeschlagen und -getreten haben! Ein aufmerksamer Passant schaute nicht weg und wollte dem Vierbeiner zur Hilfe eilen. Doch der mutmaßliche Hundequäler ließ nicht mit sich reden – er reagierte total aggressiv und soll den mutigen Passanten auf die Straße geschubst haben.

Genau in diesem Moment kam ein roter Mercedes angefahren. Dessen Fahrer reagierte sofort und wich dem Passanten glücklicherweise aus. Der Fahrradfahrer flüchtete in den Verlobungsweg, während der Zeuge die Polizei alarmierte.

Polizei in Nordhausen sucht jetzt Zeugen: Hast du etwas gesehen?

Hast du vielleicht etwas in Nordhausen gesehen? Der Radfahrer wird folgendermaßen beschrieben:

  • 40 bis 50 Jahre alt
  • zwischen 1,85 m und 1,90 Meter groß
  • kräftige Statur
  • dunkler Dreitagebart
  • Glatze
  • graue Jogginghose
  • weißes Achselshirt
  • dunkles Damenrad
  • gelber Anhänger

Außerdem suchen die Ermittle den Fahrer des roten Mercedes.

-----------------------------

Mehr Themen:

-----------------------------

Wenn du etwas gesehen oder Hinweise hast, kannst du dich bei der Polizei Nordhausen unter der Telefonnummer 03631/960 melden. (jko)