Veröffentlicht inThüringen

Bodo Ramelow warnt vor Russland-Embargo! „Wir reden von 7.000 Arbeitsplätzen“

Bodo Ramelow warnt vor Russland-Embargo! „Wir reden von 7.000 Arbeitsplätzen“

© picture alliance/dpa | Martin Schutt

Das ist Bodo Ramelow

Bodo Ramelow ist der erste Linke-Politiker der Ministerpräsident geworden ist.

Erfurt. 

Eindeutige Worte von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow!

In der Debatte um ein mögliches Energie-Embargo gegen Russland hat der Linken-Politiker vor den Folgen für Ostdeutschland – und allen voran Thüringen gewarnt. Aus Sicht von Bodo Ramelow hätte eine solche Maßnahme ernste Konsequenzen für mehrere tausend Beschäftigte im Freistaat.

Bodo Ramelow warnt vor Energie-Embargo gegen Russland

Russisches „Öl und Gas kommen zuerst in Ostdeutschland an, das heißt, die ganzen Veredelungsstufen hängen direkt dort dran“, sagte Ramelow am Mittwoch im ARD-„Morgenmagazin“. „Wir reden bei all dem, was an kriegsbedingten Ausfällen zu erwarten ist, in der Glasindustrie in Thüringen sofort von 7.000 Arbeitsplätzen.“

———————-

Das ist Bodo Ramelow:

  • Bodo Ramelow wurde am 16. Februar 1956 in Osterholz-Scharmbek in Niedersachsen geboren
  • Als er acht Jahre alt war, starb sein Vater an einer Kriegsverletzung
  • Er ist zum dritten Mal verheiratet, seit 2006 mit Germana Alberti vom Hofe; hat zwei erwachsene Söhne aus erster Ehe
  • seit dem 4. März 2020 der Ministerpräsident des Freistaates Thüringen
  • Bodo Ramelow war bereits von Dezember 2014 bis 5. Februar 2020 Ministerpräsident
  • erster Linken-Ministerpräsident in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

———————-

Er unterstütze „nicht vordringlich die Sanktionen“, sondern befürworte alles, was dazu führe, Kreml-Chef Wladimir Putin daran zu hindern, „den Krieg weiterzuführen“, betonte Ramelow.

+++ Aktuelle Infos zum Ukraine-Krieg +++

Bodo Ramelow: „Oligarchen den Gedlhahn abdrehen“

Viel entscheidender sei es aus seiner Sicht, „dass man den Oligarchen den Geldhahn abdrehen muss“. Zudem sei eine Abkehr von fossilen Energieträgern nötig.

————————-

Das könnte dich auch interessieren:

Waffen für die Ukraine? Ministerpräsident mit klarer Forderung

Bodo Ramelow bringt Mann aus Dittersdorf um mehr als 2.000 Euro – Grund dafür ist DIESES Schild

Bodo Ramelow warnt Linke: Bald bedeutungslos? „Kann ganz schnell von der Bildfläche verschwinden“

————————-

Der rechtzeitige Umstieg auf erneuerbare Energien sei versäumt worden, stattdessen habe Deutschland zu lange auf „billige fossile Energie“ aus Russland gesetzt. (AFP)