Kreis Sömmerda: Polizeihubschrauber fliegt nachts über die Region – das steckt dahinter

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Kölleda. Hast du in der Nacht zu Montag auch den Hubschrauber über dem Kreis Sömmerda gehört?

Dahinter steckte tatsächlich ein Polizeieinsatz. Worum es im Kreis Sömmerda ging, erfährst du hier.

Kreis Sömmerda: DAS war in der Region los

Gleich mehrere Streifenwagen und sogar ein Polizeihubschrauber waren in der Nacht zu Montag in Kölleda unterwegs, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Dabei sind zwei Männer gegen 23.15 Uhr über ein Dachfenster in eine Firma eingebrochen.

--------------------------------

Politisch motivierte Kriminalität in Thüringen:

  • Im Freistaat wurden im Jahr 2020 insgesamt 2.095 Fälle von politisch motivierter Kriminalität festgestellt
  • 2019 waren es noch knapp 2.500 – etwa 16 Prozent mehr
  • Etwa 1.300 der 2020 registrierten Fälle werden dem rechten Spektrum zugeordnet
  • Mehr als 400 Fälle ordnet das Innenministerium dem linken Spektrum zu

--------------------------------

Doch womit die zwei Einbrecher nicht rechneten: Der Betrieb war mit einer ziemlich guten Alarmanlage ausgestattet – das System alarmierte sofort die Polizei. Kurze Zeit später rückten die Beamten zu der Firma aus und schnappten das Einbrecher-Duo auf frischer Tat.

+++ Tankrabatt in Thüringen: Bitter! Deswegen lassen die billigeren Preise wohl auf sich warten +++

Einbrecher im Kreis Sömmerda polizeibekannt

Die beiden Männer im Alter von 27 und 42 Jahren waren den Polizisten dabei nicht unbekannt. Beide sind vorläufig festgenommen worden.

--------------------------------

Mehr Themen aus dem Kreis Sömmerda:

--------------------------------

Gestohlen hatten die beiden Männer dabei eine Soundanlage, Messtechnik und Arbeitssachen im Wert von mehreren Hundert Euro. Ihre Beute haben die Beamten gefunden und sichergestellt. (jko)