Bad Langensalza: Mann mäht den Rasen – als ein Passant DAS sieht, alarmiert er sofort die Polizei

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Bad Langensalza. In Bad Langensalza hat ein verbotenes Symbol die Polizei auf den Plan gerufen.

Ein Mann hat nämlich in Bad Langensalza den Rasen gemäht – offenbar nicht willkürlich. Denn als ein Passant das Muster sah, alarmierte er sofort die Polizei.

Bad Langensalza: Muster ruft die Polizei auf den Plan

Dass Rasenmähen die Polizei auf den Plan ruft, hört man auch nicht alle Tage. In Bad Langensalza ist aber genau das passiert. Gegen einen 41-jährigen ermittelt jetzt die Polizei.

-----------------------------------

Politisch motivierte Kriminalität in Thüringen:

  • Im Freistaat wurden im Jahr 2020 insgesamt 2.095 Fälle von politisch motivierter Kriminalität festgestellt
  • 2019 waren es noch knapp 2.500 – etwa 16 Prozent mehr
  • Etwa 1.300 der 2020 registrierten Fälle werden dem rechten Spektrum zugeordnet
  • Mehr als 400 Fälle ordnet das Innenministerium dem linken Spektrum zu

-----------------------------------

Denn der Mann wird verdächtigt, ein Hakenkreuz in seinen Garten gemäht zu haben. Ein Zeuge musste zwei Mal hinschauen, als er an dem Grundstück vorbeiging. Er rief sofort die Polizei.

Jetzt ermitteln die Beamten – und der Rasen ist in der Zwischenzeit nachgemäht worden. Das Hakenkreuz ist also beseitigt.

Hakenkreuz in Bad Langensalza ist kein Kavaliersdelikt

In Deutschland darfst du das Hakenkreuz nicht benutzen – es gehört zu den verbotenen Symbolen. Denn das Hakenkreuz war das Parteizeichen der Nationalsozialisten vor knapp 100 Jahren. Es ist ein Zeichen der grausamen Verbrechen und Morde der Deutschen an Millionen von Juden zwischen 1933 und 1945.

-----------------------------------

Mehr Themen:

-----------------------------------

In §86a Strafgesetzbuch wird das Verwenden eines Hakenkreuz mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bestraft. Das betrifft Fahnen, Abzeichen, Uniformen, Parolen und Grußformeln. (jko)

Mehr Themen: Die CDU steckt jetzt ganz schön in der Bredouilleund das wegen der AfD (Hier mehr lesen).