Veröffentlicht inThüringen

Arnstadt: Kult-Schaf „Maggie“ ist tot! Fans voller Trauer – „So tapfer“

arnstadt maggie schaf.jpg
Jahrelang lebte das Kultschaf „Maggy“ im Jonastal bei Arnstadt. (Archivbild) Foto: picture alliance/dpa/Christin Bayer | Mario Fuß

Arnstadt. 

Schock-Nachricht aus dem Jonastal bei Arnstadt! Das wohl berühmteste Schaf in Thüringen – das Flauscheschaf „Maggie“ – ist offenbar verstorben.

Darüber berichten mehrere Medien übereinstimmend und beziehen sich dabei auf einen Beitrag in sozialen Medien. Jahrelang lebte das Tier allein und ungeschoren im Jonastal (Arnstadt). Die Fans trauern bereits um „Maggie“.

Arnstadt: Kultschaf „Maggie“ ist wohl verstorben

Ein Bild des verendeten Schafes machte am Pfingstwochenende in sozialen Medien die Runde. „Maggie ist leider tot“, heißt es zu dem Beitrag. Der Autor hat sie nach eigenen Angaben bei der Stollengruppe 1-12 gefunden.

Ob es sich bei dem toten Tier tatsächlich um „Maggie“ handelt wurde dabei von offizieller Seite noch nicht bestätigt. Viele Zweifel dürften aber keine bestehen – ihr schweres Wollkleid, das über Jahre hinweg nicht geschoren wurde, ist unverwechselbar und auf dem Bild deutlich zu erkennen.

„Maggie“ lebte Jahrelang im Jonastal bei Arnstadt

Vor etwa acht Jahren ist Maggie aus ihrer Herde ausgebüxt und lebte seitdem im Jonastal zwischen Arnstadt und Crawinkel. Ganz allein biss sie sich jahrelang durch, ihre Wolle wuchs und wuchs. Zwischenzeitlich wurde ihr Kleid auf etwa 25 Kilogramm geschätzt!

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Viele Menschen aus dem Freistaat hatten das Tier in ihr Herz geschlossen. Auf Facebook wurde die Gruppe „Ich bin’s Maggie – Das Jonastal Schaf“ gegründet, die mittlerweile mehrere Tausend Mitglieder hat. Die Nachricht von ihrem Tod traf dort viele wie ein Schock! Hunderte reagierten auf den Beitrag mit einem weinenden Smilie – bis Montagnachmittag wurde der Post fast einhundert Mal geteilt.

Hier ein kurzer Ausschnitt aus den Kommentaren:

  • „Komm gut über die Regenbogen Brücke, liebe Maggie!“
  • „Ruhe sanft kleine liebe tapfere Maggie!“
  • „So tapfer. Jetzt bist du für immer frei.“
  • „Die Zeit, die sie hatte, hatte sie in absoluter Freiheit, mehr kann sich ein Tier wohl kaum wünschen. Ruhe in Frieden Maggie.“

(bp)