Veröffentlicht inThüringen

Eisenach: Campingplatz-Tragödie! Vermisster Mann tot im See gefunden

Eisenach: Campingplatz-Tragödie! Vermisster Mann tot im See gefunden

© picture alliance / Fotostand | Fotostand / Gelhot

So entsteht ein Phantombild

Ingo von Westphal ist Phantombildzeichner. Uns hat er erklärt, wie ein Phantombild entsteht.

Wangenheim. 

Seit ein paar Tagen suchten Angehörige und Polizei nach einem Mann aus Eisenach.

Der 42-Jährige verschwand am Samstag (5. Juni) spurlos vom Campingplatz in Wangenheim (Kreis Gotha). Jetzt wurde der leblose Körper von dem Vermissten aus Eisenach im Stausee gefunden.

Große Suchaktion nach Mann aus Eisenach

Zuletzt wurde der 42-Jährige aus Eisenach am Samstagabend (5. Juni) gegen 18.30 Uhr auf dem Campingplatz am Stausee Wangenheim gesehen. Dabei hätte er wohl nur eine Badehose getragen.

Nachdem er spurlos verschwand, startete die Polizei eine große Suchaktion. Mit Hubschraubern und Suchhunden klapperte sie die Gegend um den Stausee ab. Auch im See wurde nach dem Eisenacher gesucht – ohne Erfolg. Bis jetzt.

Eisenach: Polizei findet Vermissten tot im Stausee

Wie die Polizei am Mittwochvormittag bestätigt, wurde der 42-Jährige leblos im Stausee gefunden. Die Kripo Gotha hat jetzt die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

——————

Mehr Themen für dich:

——————

Ein Straftatverdacht besteht aber laut Polizei zur Zeit noch nicht. Weitere Informationen können zum Schutz der Persönlichkeitsrechten nicht gemacht werden. (mbe)