Apolda: Auf einmal ging's bergab! Mysteriöses Loch beschäftigt die Stadt

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Apolda. Freier Fall in Apolda!

Auf einmal war mitten in der Innenstadt von Apolda ein Loch im Boden. Deshalb ist jetzt ein Bereich zwischen der Bernhardstraße und Tyroffstraße gesperrt.

Darum ist jetzt ein Loch in Apolda

Wie der Sprecher der Stadt sagte, hat sich die Fahrbahndecke über einem Kanalschacht abgesenkt. Und schwupps: Ein Loch in der Innenstadt von Apolda.

Der Kanal verlaufe in etwa 2,50 Meter Tiefe unter der Straße. Um weitere Beschädigungen zu verhindern, wurde der betroffene Abschnitt der Bernhardstraße zwischen Tyroffstraße und Ackerwand gesperrt.

Loch-Arbeiten in Apolda dauern bis Freitag

Bauarbeiter sollen das Loch jetzt schnellstmöglich stopfen.

----------------------

Mehr für dich:

----------------------

Wie der Sprecher aus Apolda sagte soll das Loch bis Freitag wieder zu sein. (mbe/dpa)