Thüringen: Polizist kracht mit Streifenwagen gegen Baum – Auto fängt Feuer

Ein Polizist ist mit einem Streifenwagen verunfallt. (Symbolbild)
Ein Polizist ist mit einem Streifenwagen verunfallt. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Fotostand | Fotostand / Gelhot

Kirchohmfeld. Schwerer Unfall in Thüringen!

Ein Polizist hat am Montagmittag in Kirchohmfeld (Thüringen) einen schweren Unfall mit einem Streifenwagen gebaut. Der 51-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Thüringen: Streifenwagen steht nach Unfall in Flammen

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam der 51-Jährige von der Burgstraße in Richtung Kirchohmfeld ab. Warum, ist noch völlig unklar. Der Polizist krachte mit dem Streifenwagen gegen einen Baum.

Der VW Touran fing unmittelbar nach dem Unfall Feuer. Zum Glück konnte sich der Polizist noch rechtzeitig aus dem Streifenwagen retten. Er kam verletzt in ein Krankenhaus.

----------------

Mehr aus Thüringen:

Erfurt: Gruppen geraten aneinander – Massenschlägerei in der Bahnhofstraße!

Thüringen: Weil Putin am Gas-Regler dreht! Regierung mit dringender Bitte

Thüringen: Audi kracht gegen Baum – der Fahrer hatte einen riesigen Schutzengel dabei

----------------

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der Wagen musste abgeschleppt werden. (abr)