Nordhausen: „Suchen Platz zum Saufen“ – Stadt will bei Problem-Jugendliche durchgreifen

Im Wohnhof hinter der Stadtbibliothek in Nordhausen sorgen randalierende und trinkfreudige Jugendliche immer wieder für Ärger. (Symbolbild)
Im Wohnhof hinter der Stadtbibliothek in Nordhausen sorgen randalierende und trinkfreudige Jugendliche immer wieder für Ärger. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / photothek | Ute Grabowsky

Nordhausen. Was für ein Ärger in Nordhausen!

Im Wohnhof hinter der Stadtbibliothek in Nordhausen sorgen randalierende und trinkfreudige Jugendliche immer wieder für Ärger (>>>wir berichteten), die dort einen Platz „zum Saufen“ suchen. Jetzt will die Stadt durchgreifen, wie die „Thüringer Allgemeine“ schreibt.

Nordhausen: Bürgermeisterin will mit Jugendlichen in Kontakt treten

Bürgermeisterin Alexandra Rieger (SPD) wollte mit den Jugendlichen in Kontakt treten. Dafür müsste sie aber zunächst an den Sicherheitsleuten vorbei, die im Bereich der Bibliothek aufpassten.

----------------------------------------------

Das sind die größten Städte in Thüringen*:

  1. Erfurt (213.692)
  2. Jena (110.731)
  3. Gera (92.126)
  4. Weimar (65.098)
  5. Gotha (45.273)
  6. Eisenach (41.970)
  7. Nordhausen (40.969)
  8. Ilmenau (38.637)
  9. Suhl (36.395)
  10. Mühlhausen (35.799)

* Stand: 2020

----------------------------------------------

„Die haben zuerst jeden weggeschickt, bis ich mit ihnen geredet habe“, wird Rieger von der „Thüringer Allgemeinen“ zitiert.

Nordhausen: „Wir wollen die Jugendlichen nicht vertreiben“

„Wir wollen die Jugendlichen nicht vertreiben, aber sie müssen sich an bestimmte Regeln halten“, stellt die SPD-Politikerin klar. Jetzt wolle sie mit dem Jugendamt das weitere Vorgehen absprechen.

----------------------------------

Mehr aus Nordhausen:

Unfassbare Aktion! Mann legt Stahlpfosten auf die Gleise – das ist aber noch nicht alles

Vermieterin mit Nerven am Ende – emotionaler Hilferuf sorgt für Diskussionen

Aldi in Nordhausen: „Das Ding ist weg!“ Was passiert mit dem Markt in der Nordstadt?

----------------------------------

Wie das aussehen soll und was die Eltern der Jugendlichen zu den Vorfällen sagen, kannst du bei der „Thüringer Allgemeinen“ nachlesen. (at)

Auch das bewegt die Menschen in Nordhausen:

Ein Hund in Nordhausen ging bei sommerlicher Hitze förmlich durch die Hölle. Die Polizei sah sich gezwungen einzugreifen. Hier mehr lesen <<<

Der Aldi in der Nordstadt wurde plötzlich abgerissen. Jetzt fragen sich viele, was mit der Filiale passiert. Die Antwort findest du hier<<<