Thüringen: Mann fährt über Bahnübergang – und übersieht einen Zug!

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Niederschmalkalden. Zu einer verheerenden Kollision zwischen einem Auto und einem Zug ist es am Dienstagmorgen in Thüringen gekommen.

Dort hatte ein Mann aus Thüringen an einem Bahnübergang einen herannahenden Zug übersehen.

Thüringen: Mann übersieht Zug auf Bahnübergang

Der 23 Jahre alte Autofahrer war am Dienstag, 5. Juli, um 6.40 Uhr auf der Ernst-Thälmann-Straße in Niederschmalkalden unterwegs. Dort wollte er über einen Bahnübergang fahren, um dann nach rechts in den Rosenweg abzubiegen. Doch so weit sollte es nicht kommen. Denn wie die Polizei berichtet, übersah er offenbar einen herannahenden Nahverkehrszug.

------------------

So bildest du die Rettungsgasse richtig:

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse, diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voranzukommen

---------------------

Thüringen: Schaden von insgesamt 10.000 Euro

Mit heftigen Folgen! Laut Polizei kam es zu einer „seitlichen Kollision der Fahrzeuge“.

Der Wagen des Autofahrers, ein BMW, musste mit einem Unfallschaden von etwa 5.000 Euro abgeschleppt werden. Auch am Zug ist ein Schaden von 5.000 Euro entstanden.

----------------------------------------------------------

Mehr Thüringen-Themen:

Thüringen: Brand in Wohnhaus! Feuerwehr im Großeinsatz ++ Zwei Menschen verletzt

Thüringen: DIESES Bad muss schließen – aus einem besorgniserregenden Grund

Thüringer erobert Mega-Park – selbst ER zählt zu seinen Fans „Schockverliebt“

----------------------------------------------------------

Thüringen: Autofahrer hat Schutzengel bei sich

Glücklicherweise blieben sowohl der 23-jährige Autofahrer, als auch der Zugfahrer und die Personen im Zug unverletzt. (ali)