Veröffentlicht inThüringen

A71 in Thüringen: Lkw kippt um und blockiert die Autobahn! Verkehrschaos Richtung Erfurt

A71 in Thüringen: Lkw kippt um und blockiert die Autobahn! Verkehrschaos Richtung Erfurt

© picture alliance / Hauke-Christian Dittrich | Hauke-Christian Dittrich

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Ein umgekippter Lkw hat auf der A71 in Thüringen am Freitagmorgen für ein ziemliches Verkehrschaos gesorgt.

Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Erfurt für eine gewisse Zeit voll gesperrt werden. Am frühen Freitagmorgen war zumindest wieder eine Spur auf der A71 in Thüringen frei.

A71 in Thüringen: Lkw kippt um und blockiert die Autobahn

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei an der Anschlussstelle Kölleda in Fahrtrichtung Erfurt. Für eine halbe Stunde musste dort die Autobahn komplett dicht gemacht werden.

———————

So bildest du die Rettungsgasse richtig:

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse
  • diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voran zukommen
  • dadurch blockierst du sie wieder und selbst wenn ein Rettungswagen hindurch gefahren ist, könnten andere folgen

———————

Zum Glück konnten Einsatzkräfte der Feuerwehr den Transporter schnell auf den rechten Fahrtstreifen heben. Dadurch konnte der linke Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben werden.

————————–

Mehr von den Autobahnen in Thüringen:

A71 bei Arnstadt: Riesige Rauchwolke neben der Autobahn – was los war

A4 und A9: Achtung, Reiseverkehr! DANN solltest du die Autobahnen lieber meiden

A4: Schwerer Crash! Mehrere Verletzte – der Grund macht fassungslos

————————–

Der Lkw-Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Wie genau es zu dem Crash kommen konnte, ist noch vollkommen unklar. (bp, dpa)

Markiert: